Temperiertechnik

Systemcenter Temperiertechnik

Wissen für Spritzgießer und Formenbauer bündeln

Nach mehrmonatiger Vorbereitung nimmt das Systemcenter für Industrielle Temperiertechnik (SIT) seine Arbeit auf. Die Neugründung soll Fachleuten aus Kunststofftechnik und Formenbau die Möglichkeit bieten, sich aus erster Hand über die schnelle partiell-zyklische Kavitäten-Temperierung und damit über die variotherme Werkzeugtemperierung zu informieren. Im neuen Systemcenter wird sie in einer Engel Spritzgießmaschine präsentiert. Der österreichische Maschinenbauer unterstützt das Temperierverfahren.

mehr...

Formenbau

Alles dicht im Werkzeug?

Undichtigkeiten der Temperierkreisläufe von Spritzgießwerkzeugen können langwierige Produktionsausfälle und aufwendige Wartungsarbeiten nach sich ziehen. Sinnvoll ist es, die Kreisläufe regelmäßig auf Dichtigkeit zu prüfen.

mehr...
Anzeige

Kühlkanäle schneller reinigen

Mit Luftblasen gegen Ablagerungen

Korrosion und Kalkablagerungen verringern die Querschnitte von Kühlkanälen und verringern damit deren Effizienz. Die konventionelle Reinigung ist je nach Geometrie und Querschnitt vergleichsweise aufwendig. Ein automatisiertes chemisches Verfahren mit Druckluftunterstützung soll die Reinigung deutlich beschleunigen.

mehr...
Anzeige

Temperaturregler

Lösungen für alle Fälle

Sonderlösungen und Standardlösungen gleichermaßen vorzuhalten, ist Voraussetzung für langjährigen, unternehmerischen Erfolg. Das gilt auch für Anbieter von Temperaturreglern und Steuerungen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite