Heißkanal

pb,

Aktuator ohne aktive Kühlung spart Energie

Mit HRS-cool-Evo hat der Heißkanalspezialist Oerlikon HRS-flow ein System entwickelt, bei dem der Hydraulikzylinder, der die Verschlussnadeln positioniert, ohne separate, aktive Kühlung auskommt.

Durch den Entfall der Wasserkühlung und die Optimierung des Wärmeflusses steigert HRSCool Evo die Energieeffizienz beim Heißkanal-Spritzgießen. © Oerlikon HRSflow

Je nach Systemgröße und Anwendung lässt sich dadurch der Energieverbrauch an den Anspritzpunkten um bis zu 10 Prozent reduzieren. Darüber hinaus senkt die geringe Bauteilanzahl den Zeitaufwand für die Montage und Wartung. Diese Technologie trägt zu mehr Nachhaltigkeit beim Spritzgießen bei und kann herkömmliche wassergekühlte Ausführungen in vielen Anwendungen in einem breiten Temperaturbereich ersetzen.

Als hoch präzise arbeitende Aktuatoren sind die Zylinder von Heißkanalsystemen entscheidende Komponenten für eine kontinuierlich störungsfreie Prozessführung. In herkömmlichen Systemen sorgt eine Wasserkühlung für die Einhaltung der optimalen Arbeitstemperatur. Bei HRS-cool-Evo verringert ein thermisch isolierender Luftspalt zur Kavität hin das Aufheizen des Zylinders. Ergänzend sorgt eine Platte aus einem hoch wärmeleitfähigen Material auf der gegenüberliegenden Seite für eine optimale Wärmeabfuhr in Richtung Werkzeug-Aufspannplatte. Die per Teleskopstützen einstellbare Höhe ermöglicht dabei einen guten Wärmeübergang und eine optimale thermische Gleichmäßigkeit über das gesamte Heißkanalsystem zur Maximierung der Bauteilqualität. Dank der hohen Effizienz lassen sich damit die aufwändigeren wassergekühlten Systeme in vielen Fällen ohne Kompromisse ersetzen.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Witosa auf der Fakuma

Die 3D-gedruckte Einzelldüse kommt

2021 präsentierte Witosa mit erstmals Monolith seine additiv gefertigte einteilige Heißkanaldüse. Für die Fakuma 2023 kündigte das Unternehmen die Monolith-Einzeldüse an, die das additiv gefertigte Produktportfolio von Witosa vervollständigt und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite