zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

3D-Druck

(3D-Printing)

Einflüsse auf Multi-Materialbauteile

Wie alt ist das Pulver?

Der Bereich additive Fertigung der TU München arbeitet an Konzepten für das pulverbasierte Schmelzen von Kunststoffen sowie an der Kombination von Werkstoffen in der Materialextrusion (MEX). Zur Analyse der prozesstechnischen und konstruktiven Einflüsse auf Multi-Materialbauteile kommt das Fließprüfgerät Mflow von ZwickRoell zum Einsatz.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Neuer Werkstoff

Flammhemmendes 3D-Druckmaterial

Carbon, ein Unternehmen im Bereich der 3D-Drucktechnologie, hat mit dem neuartigen Werkstoff EPX 86FR ein flammhemmendes Photopolymer-Harz auf den Markt gebracht. Es ist die neueste Weiterentwicklung der Idea-to-Production-Plattform des Unternehmens.

mehr...