zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

ABS

(Acrylnitril-Butadien-Styrol)

Generative Verfahren

ABS für den 3D-Druck

Für den 3D-Druck optimierte ABS-Werkstoffe – auch für den Lebensmittelkontakt oder biokompatibel ausgestattet – sollen dank guter Verarbeitbarkeit neue Lösungen ermöglichen.

Leichtbau

Glasfaser statt Magnesium

Um eine höhere Steifigkeit von Bauteilen zu erreichen, lassen sich Polymere wie ABS mit Glasfasern verstärken. Die ABS Langglasfaserlegierung verbessert die mechanischen Eigenschaften und kann in der finalen Fahrzeugkomponente eine mit Magnesium vergleichbare Leistung bieten – neuer Schub für die Leichtbauweise in Fahrzeugen.

mehr...
Anzeige

Spezialcompounds

ABS in vielen Farben

Das bekannte ABS der Marke Cycolac von Sabic steht künftig in einem breiten Farbspektrum zur Verfügung – auch mit Lebensmittelzulassung und UL-Zertifizierung. Sax Polymers wird künftig das ABS Material Cycolac in Lizenzcompoundierung an individuelle Farbanforderungen anpassen.

mehr...
Anzeige