zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Automatisierung, Roboter

Anzeige

Vielseitiges Halbzeug

Magnetgummi für 2D-Formteile

Magnetgummi steht als flexibel einsetzbares Halbzeug zur Herstellung von Bauelementen mit magnetischen Eigenschaften zur Verfügung. Es handelt sich um ein elastisches Polymer mit anisotropem Gefüge, das mit Strontiumferritpulver angereichert ist.

mehr...
Anzeige

Metall umspritzen

Geringen Energiekonsum und Automatisierung nutzen

Das Umspritzen von Metallkomponenten wie Kugellager und Hülsen in Maschinenkomponenten, beispielsweise für Festool oder Stihl, möglichst effizient gestalten – das war die Ausgangsforderung in einem neuen Kundenprojekt. Dazu wurden eine Spritzgießmaschine ausgewählt und mit Automatisierungskomponenten zu einer leistungsfähigen Gesamtlösung kombiniert.

mehr...

Spritzgießen mit Höchstleistung

Prozesse effizient optimieren mit Unterstützung

Zykluszeit, Energieverbrach oder Prozessstabilität – die Stellschrauben für eine höhere Effizienz und Qualität in der Spritzgießverarbeitung sind vielfältig. Um das volle Potenzial auszuschöpfen sind tiefe Kenntnisse der Spritzgießmaschine ebenso wichtig wie umfangreiche anwendungstechnische Erfahrung. Mit einem neuen Programm sollen Techniker der Maschinenherstellers bei Prozessanalyse und -optimierung unterstützen.

mehr...

Energiespeicherlösung

Weniger Lastspitzen – mehr Betriebssicherheit

Das schnelle Beschleunigen großer Massen treibt gerade in Portalsystemen den elektrischen Leistungsbedarf der Antriebe in die Höhe. Der generatorische Effekt beim Bremsen holt die Energie zurück. Die Herausforderung für Ilsemann Automation bestand darin, die Bremsenergie möglichst effektiv zu nutzen, um sie nicht in Widerständen abführen zu müssen. Das Unternehmen setzt in seinen Entnahmerobotern für Kunststoffverarbeiter auf eine Antriebslösung, die die Energieströme im Verbund behält. Zeitgleich soll die Betriebssicherheit der Anlage steigen.

mehr...