zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Bio-Kunststoffe

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel Benin Sarl seine Polyethylen-basierte Produktion (PE) auf bioabbaubare Materialien umgestellt.

Anzeige
Anzeige

Grüne Werkstoffe

Tecnaro erhält Green Brand Award

Die Marketing-Organisation Green Brands mit Sitz in Irland hat während einer Veranstaltung in Frankfurt/M. die Tecnaro Werkstoffe Arboform, Arboblend und Arbofill sowie 33 weitere Marken aus Deutschland als „Green Brands“ ausgezeichnet.

mehr...

Grüne Werkstoffe

Covestro und Reverdia entwickeln biobasiertes TPU

Gemeinsam wollen Covestro und Reverdia thermoplastische Polyurethane (TPU) auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickeln und bewerben. Gemäß der Vereinbarung wird Covestro künftig Bernsteinsäure der Marke Biosuccinium von Reverdia für die Herstellung von TPU der Marke Desmopan verwenden.

mehr...