Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Thema> EPP (Expandiertes Polypropylen)

EPP(Expandiertes Polypropylen)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Technologieträger aus EPP besteht aus zwei Halbschalen, die ein Filmscharnier verbindet

Leichtbau im FahrzeugThermoplast trifft auf Partikelschaum

Eine vernetzte Produktionslinie für das Partikelschaum-Verbund-Spritzgießen (PVSG) im seriennahen Betrieb soll während der Fakuma die Praxistauglichkeit der Leichtbau-Technologie demonstrieren.

…mehr
Behälter aus Biofoam

Schäume, PURGrüne Alternative zu EPS und EPP in der Verpackung

Verpackungen und Isolierungen sind die Haupteinsatzgebiete von EPS in Form von Granulat, Platten oder Formteilen sowie Behältern. Zu diesem Werkstoff gibt es als Alternative einen bio-basierten Werkstoff.

…mehr
Anzeige
ERP im Fahrzeugbau: Leichte Lösungen  mit EPP

ERP im FahrzeugbauLeichte Lösungen mit EPP

Weniger Gewicht und mehr Integration im Fahrzeugbau
Geschäumte Werkstoffe ermöglichen völlig andere Konstruktionen – wenn man den Mut hat, eingefahrene Wege zu verlassen.

Bewährtes infrage stellen durften die Entwickler und Techniker von Konvekta aus dem nordhessischen Schwalmstadt bei der Konzeption einer neuen Generation von Klimaanlagen.

…mehr
EPP-Formteile mit optischer Oberfläche: Formteile aus EPP mit hoher Oberflächengüte

EPP-Formteile mit optischer OberflächeFormteile aus EPP mit hoher Oberflächengüte

Mit oder ohne Beschichtung zu besserer Optik und Funktion
Geringes Gewicht bei guten technischen Kennwerten zeichnen Bauteile aus expandiertem Polypropylen (EPP) aus. Nun sollen die Oberflächen erhöhten funktionalen und ästhetischen Ansprüchen genügen.
…mehr
EPP im Gehäusebau: Schaum kontert Blech

EPP im GehäusebauSchaum kontert Blech

Innovative Konstruktionsmethoden bedeuten immer auch das Nachdenken über völlig neue Werkstoffe und das Nutzen von deren Eigenschaften. Das ist besonders gut gelungen beim Ersatz von Blech durch geschäumte Bauteile.

…mehr
Arpro für den Fahrzeugbau: Eine Lösung die sitzt

Arpro für den FahrzeugbauEine Lösung die sitzt

Leichte Konstruktion senkt das Gewicht
Beim neuen C3 von Citroën wurde eine neue, leichte Sitzkonstruktion aus EPP mit einer Gewichtsersparnis von 2,2 Kilogramm realisiert. Ersetzt wurde eine traditionelle Lösung aus Stahlblech.
…mehr
EPP-Formteile: Auf Schaum gebettet

EPP-FormteileAuf Schaum gebettet

Nur weil sie unter dem Auto verschwinden, benötigen Abgasanlagen nicht weniger Aufmerksamkeit beim Transport: Der Hersteller Eberspächer setzt auf EPP als universellen Schutz.


Wenn heute Abgasanlagen vom französischen Tochterunternehmen des Spezialisten für Fahrzeugheizungen und Abgasanlagen Eberspächer zum Montagewerk der PSA Peugeot Citroën in Rennes transportiert werden, ruhen die rund 15 Kilogramm schweren und 4 Meter langen Bauteile auf Zahnleisten aus robustem Schaumkunststoff.

…mehr

EPP: weitere Informationen

Zum Thema EPP haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Anzeige

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Kunststoff Magazin Ausgabe 03-04, 2018

Anzeige

Bildergalerien bei Kunststoff Magazin online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige