zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

FVK

Leicht in der Medizintechnik

Kohlefaser mit Profil

In einer Trage zum schonenden Transport Rückenverletzter dient ein V-Profil für mehr Stabilität und Gewichtsersparnis. Für das Anheben und die Umlagerung von Patienten mit schweren Kopf- und Rückgratverletzungen sind stabile und trotzdem leichte Tragen erforderlich.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Marktdaten

Neue Daten zum Composites-Markt

Zum zwölften Mal hat Composites Germany Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.

mehr...

Qualitätssicherung

Textechno kooperiert bei FVK-Prüftechnologie mit AZL

Textechno, Entwickler und Hersteller von Prüfgeräten und -systemen für Fasern, Garne und Rovings in Textil- und Verbundanwendungen, meldet eine Partnerschaft mit dem AZL, Aachener Zentrum für integrativen Leichtbau. In enger Zusammenarbeit sollen mit weiteren Partnern Innovationen der Verbundwerkstoffprüfung vorangetrieben werden, besonders mit Polymerher-, Kohle- oder Glasfaser- sowie Harzherstellern.

mehr...