zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Granulieren

Folienabfälle recyclen

PE- und PP-Folienabfälle in die Produktion zurückführen

Hoher Automatisierungsgrad, moderne Connectivity-Lösungen und kurze Lieferzeiten der Anlagen sollen das Aufbereiten von Abfällen der Folienproduktion, speziell von PE- und PP-Folien attraktiver machen. Bis zu 100 Prozent des rezyklierten Materials können damit in den Produktionsprozess rückgeführt werden. Eine Heißabschlag-Granulierung mit Luftkühlung soll zu höheren Durchsätzen und niedrigeren Energie- und Infrastrukturkosten führen.

Sichere Compoundierung

Auf die Füllstoffe kommt es an

Kunststoffe, deren Eigenschaften mit einem oder mehreren Zuschlagstoffen zielführend gesteuert werden, bezeichnet man als Compound. Die Reihe der Zuschlagstoffe ist lang und von Compound zu Compound individuell. Interessant sind für die Rohstoff-Automation vor allem Verstärkungsstoffe.

mehr...
Anzeige
Anzeige