zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

langfaserverstärktes Polypropylen

(langfaserverstärktes PP)

Steuergeräteboxen

Immer dicht halten in der Fahrzeugelektronik

Die Steuergeräteboxen im Fahrzeug müssen so konstruiert sein, dass keine Feuchtigkeit eindringt, egal wie nass es draußen ist – auch wenn sie unter ungünstigen Bedingungen im Motorraum montiert sind.

Steuergeräteboxen, in diesem Fall für die Daimler Benz E- und S-Klasse zu entwickeln, ist eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe.

mehr...
Anzeige

LGD-PP-Compounds

Schnelle Lösungen mit langen Fasern

Mit Langglasfasern verstärkte Compounds auf PP-Basis eignen sich je nach Anwendung und thermomechanischer Bauteilbeanspruchung zur Substitution von kurzglasfaserverstärkten Technischen Kunststoffen oder zur Substitution von Magnesium- oder Aluminium-Druckgussteilen durch Spritzgießteile.

mehr...

PP, Langglasfaser-verstärkt

PP – mit Langglasfasern für neue Anwendungen

Steifigkeits- und Festigkeitswerte in den Regionen von Stahl- und Aluminiumwerkstoffen soll Polypropylen erreichen, wenn es in Verbindung mit speziellen Glasfasern verarbeitet wird.

Polypropylen ist ein vergleichsweise preisgünstiger Werkstoff mit einem sehr weitgehend beeinflussbaren Eigenschaftsspektrum und damit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...