zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Laserbeschriftung

(Laserbeschriftungen)

Anzeige

Rea Jet CL-Laser

Klare Ansagen

Beschriftungen für Produkte und Verpackungen

Kennzeichnungen können viele Zwecke haben: Neben werblichen Aussagen oder netten optischen Effekten sind in industriellen Anwendungen zumeist klare Informationen, die der Sicherheit von Logistik und Betrieb sowie zur Dokumentation dienen, gefragt.

mehr...

Laser-Kennzeichnung, mobil

Da kommt der Berg zum Propheten

Genauer gesagt: Der Beschriftungslaser kommt zum Werkstück. Eine mobile Lösung schafft einen Weg, auch großformatige und ortsfeste Bauteile dauerhaft zu beschriften.

Kaum größer als ein Industriestaubsauger ist das etwa 40 Kilogramm schwere System, das Kunststoffe, Keramik, Metall und Glas mit Logos, Prüfnummern, Grafiken oder einem Tag versehen kann.

mehr...
Anzeige

Celanex 2404 MT

Lasermarkierbar und gleitfähig

Anforderungen an Dokumentation und Rückverfolgbarkeit von Produkten steigen stetig. Auch Kunststoffteile müssen daher mit Zahlen, Text, Logos und Kodierungen, aber auch mit Bediensymbolen gekennzeichnet werden.

mehr...

Laserbeschriftung

Beschriftung leicht gemacht

Individuelle, abriebfeste und fälschungssichere Laserbeschriftungen sorgen für Sicherheit durch eindeutige Identifizierung.

Laser eignen sich zum Beschriften von Kunststoffen und Metallen. Dank Laserschutzklasse 1 ist das Beschriftungssystem Pulsar M6, das unter anderem zur universellen und materialschonenden Beschriftung von Kennzeichnungsschildern aus Polycarbonat, Polypropylen, eloxiertem Aluminium und Edelstahl einsetzbar ist, an jedem Platz im Unternehmen ohne Schutzeinrichtungen aufstell- und betreibbar.

mehr...

Trumark 6030, Trumark 6140

Schnell schöner schreiben

Kürze Markerzeiten und ein breites Spektrum zu beschriftender Materiale werden als Vorteile von zwei neuen Lasern genannt.

Zischen den Markierverfahren Anlassen, Gravieren, Abtragen, Farbumschlag und Aufschäumen kann der Anwender wählen – ohne den Laser wechseln zu müssen.

mehr...

Rapid Prototyping Lösungen

Gemeinsamkeit macht stark

Ein spezialisierter Dienstleiter, der zudem Laseranlagen selbst entwickelt, kann Rapid Prototyping Projekte häufig rationeller abwickeln.

Ausgangsituation für die Arbeit ist die Wahl eines für die Ansprüche des Kunden geeigneten Verfahrens.

mehr...