zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lebensmittelverpackung

(Lebensmittelverpackungen, Kunststoffverpackung für Lebensmittel)

News

BASF verdoppelt Produktionskapazität für Hexamoll Dinch in Ludwigshafen

Die BASF meldet die Verdoppelung ihrer Produktionskapazität für ihren Nicht-Phthalatweichmacher Hexamoll Dinch am Standort Ludwigshafen von 100.000 auf 200.000 Jahrestonnen. Mit der zweiten Produktionsanlage bediene das Unternehmen die steigende Kundennachfrage und stärke die weltweite Liefersicherheit bei konstant hoher Qualität. Die Anlage sei bereits in Betrieb.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Moplen RP2473

Dünn – transparent – leicht

Ein PP-Random-Copolymer Versuchsprodukt soll höhere Transparenz, leichtere Verarbeitbarkeit und bessere organoleptische Eigenschaften bieten als bisher verfügbare Polypropylen-Spezialitäten für Dünnwand-Lebensmittel-Verpackungen.

mehr...

Grüne Werkstoffe

Besser Backen und Braten mit Folien

Eine auf erneuerbaren Ressourcen basierender Kunststoff soll bei der Herstellung ofenfester Schutzfolien für eine höhere Leistung und geringere Umweltbelastung sorgen.

Die M&Q Packaging Corporation hat Arnitel Eco für die Herstellung ihrer hochtemperaturfesten Schutzfolien der Serie Pansaver Eco ausgewählt.

mehr...

Polyethylenwachse

Kein Schaumschläger

Ein neuer oxidierter Polyethylenwachs mit niedrigem Molekulargewicht und hoher Dichte eignet sich für lösemittel- und wasserbasierte Lebensmittelverpackungen.

Laut Anbieter sorgt Acumist 1812 für die Kohäsion von Decklacken und Polyolefindichtungen.

mehr...