zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Muffelöfen

(Muffelofen)

Trocknen und Veraschen

Trocknen und Veraschen per Mikrowelle

Zum Bestimmen von Trocknungs- und Glühverlusten steht ein Programm an Mikrowellengeräte für verschiedene Anforderungen bereit.

Das Einstiegsmodell Pyroplus bietet laut Hersteller allein wegen der Mikrowellenheizung deutliche Zeitvorteile gegenüber herkömmlichen Muffelöfen.

mehr...

Kunststoffveraschung, Phönix

Schneller zur Veraschung

Der nach Herstellerangaben schnellste Muffelofen der Welt ermöglicht die rasche Bestimmung von Glas- und Kohlefasern in Kunststoffen und damit schnellere Reaktion auf Probleme in der Fertigung.

Verstärkte Kunststoffe auf den Fasergehalt zu prüfen ist typischerweise eine längerwierige Angelegenheit.

mehr...
Anzeige

Ganz schnell Asche

Als „schnellsten Muffelofen der Welt“ preist die CEM Mikrowellen-Labortechnik GmbH, Kamp-Lintfort, „Phoenix“ an, mit dem innerhalb weniger Minuten die Veraschung zu realisieren sei.

Der schnelle „Phoenix“ nutzt die Energie von Mikrowellen, um eine Vielzahl von Substanzen auf Temperaturen bis zu 1200 °C aufzuheizen.

mehr...

Die Asche meiner Kohle

Und das in unterschiedlichsten Kunststoffen. Bekanntlich schreibt die DIN EN 2564 zur Bestimmung der Faser- und Harzanteile eines Kunststoffcompounds eine langwierige und arbeitsintensive Prozedur für das Aufkochen der Probe mit diversen Säuren vor.

mehr...