zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Oberflächenbeschichtungen

(Oberflächenbeschichtung)

Basecoater für Beschichtungen

Noch Wünsche offen?

Wenn es um Beschichtungs- und Laminieranlagen geht, dann sollte bei dieser Adresse kein Wunsch offen bleiben.

Von A wie Absaughaube, über B wie Beschichtungsfabriken (komplette) oder auch H wie Hotmelt-Extruder bis zu Z wie Zweiwalzen-Auftragswerk ist alles zu haben.

mehr...

Ad-roller

Spezialfolien für neue Werbemöglichkeiten

Robuste und einfach aufzubringenden sowie rückstandfrei abzulösende Mehrschichtfolien sollen Rolltreppen-Handläufe zu attraktiven Werbeflächen machen.

Gute Werbeflächen sind knapp und teuer. Da stellt sich die Frage, warum Handläufe von Rolltreppen zumeist im tristen Schwarz daher kommen statt sie mit auffälliger werblicher Gestaltung zu nutzen.

mehr...
Anzeige

Sparc

Oberflächen an bewegten Objekten inspizieren

Mit SPARC (Surface Pattern Analyzer and Roughness Calculator) steht ein Messsystem zur Verfügung, dass mit nur einer Aufnahme dreidimensionale Bilder von Objekten liefert.

Das von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim und seinem Industriepartner In-Situ entwickelte optische 3D-Messsystem soll es, obwohl nur aus Standardkomponenten und ohne bewegliche Teile konstruiert, diese dreidimensionalen Bilder mit „einem Schuss“ generieren.

mehr...

Inmould-Lackierverfahren

Hochglänzende Oberflächen erwünscht?

Inmould-Lackierung von LFI-Bauteilen
Bei einer neuen Verfahrensvariante, dem Inmould-Lackierverfahren, wird die Lackschicht direkt auf die Werkzeugoberfläche aufgesprüht.

Bei dem indischen Unternehmen Harita seating Systems wird das neue Lackierverfahren bereits in der Serienfertigung von Motorhauben für Traktoren eingesetzt.

mehr...
Anzeige