zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Produktion

Automatisierungslösungen von Kiefel

Automation für jeden Produktionsschritt

Auf den Maschinen von Kiefel entstehen entsprechend der Unternehmenssparten Packaging, Medical und Appliance verschiedene Verpackungen für den Food- und Non-Food-Bereich, medizinische Beutel sowie Tür- und Innenbehälter von Kühlschränken. Das Unternehmen setzt dabei auf Automatisierungslösungen, die seit der Pandemie gefragter denn je sind.

Glasfaserverstärkte Leichtbaukomponenten

Kalt härten mit Licht

In den Branchen Mobilität, Transport und Bauwesen werden immer häufiger Leichtbaukomponenten eingesetzt und der Bedarf an großflächigen Bauteilen aus Faserverbundkunststoffen wächst beständig. In einem Forschungsprojekt des Fraunhofer IPT ist eine Produktionsanlage für ein kalthärtendes Faserverbundhalbzeug entstanden, die den Produktionsprozess beschleunigt und gleichzeitig Energie und Ressourcen einspart.
mehr...
Anzeige

5i.Progress

Deguma optimiert die Produktion per App

Effiziente Planung, Überwachung und Steuerung der Produktionsprozesse ohne ERP-System: Das Maschinenbauunternehmen Deguma optimiert seine Produktionsplanung und -steuerung zukünftig mit der cloudbasierten Applikation 5i.Progress.

mehr...

Kooperation

ABB und Zume: Abkehr von Einweg-Plastik

ABB Robotics ist eine Kooperation mit dem kalifornischem Unternehmen Zume eingegangen, einem Anbieter von biologisch abbaubaren Verpackungen. Mit ABB- Roboterzellen kann Zume die Produktion global ausweiten und somit die Abhängigkeit von Einweg-Plastik verringern.

mehr...
Anzeige

Gebrauchtmaschinenhandel

Gindumac mit neuer Expertise

Nadine Despineux ist neues Beiratsmitglied beim Gebrauchtmaschinenhändler Gindumac. Die Geschäftsführerin von KraussMaffei Technologies verfügt über langjährige Industrieerfahrung und ist treibende Kraft der Innovationsprozesse beim Münchener Maschinenbauer für Kunststoffverarbeitungsmaschinen.

mehr...

Digitalisierung beim Spritzgießen

Höhere Produktivität und Qualität dank Transparenz

Komplexe galvanisierte Teile sind das Metier des Spritzgießers Gerhardi Kunststofftechnik. An mehreren Standorten in Deutschland und den USA entstehen veredelte Kunststoffeile für die Automobilindustrie. Die Produktion am größten Standort, Ibbenbüren mit rund 40 Spritzgießmaschinen, arbeitet auch mithilfe eines MES hocheffizient. Zudem ist die lückenlose Dokumentation jedes produzierten Teils inklusive einer Vielzahl von Produktions- und Qualitätsparametern sichergestellt.
mehr...