zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Software für Qualitätssicherung

Qualität sichern

Polymere auf dem Prüfstand

Von einfachen Transportverpackungen für Lebensmittel über Gehäuse von elektronischen Geräten bis zu hochbelasteten Funktionsteilen in Fahrzeug- und Maschinenbau – Polymere finden sich buchstäblich überall. Dementsprechend vielfältig sind die Anforderungen an mechanische und physikalische Prüfungen in allen Stufen zwischen Materialprobe und echten Bauteilen. Das erfordert den Einsatz möglichst flexibel nutzbarer Prüftechnologien.

Anzeige

Industrielle Computertomografie

Interview: Das Unsichtbare sichtbar machen

Zwei auf die industrielle Computertomografie spezialisierte Unternehmen, Gom und Zeiss bündeln ihr Know-how in Sachen CT-Technologien. Die Verfügbarkeit einer leistungsstarken Software und bald auch eines neuen Computertomographs, soll den Einstieg in die Röntgentechnologie besonders einfach machen. Dominik Stahl und Petra Schmidt erklären Details.

mehr...

FDA- und MDR-konform

Qualität von Medizinprodukten sichern

Ein Prozessüberwachungssystem, das den Vorschriften zur Qualitätssicherung in der Medizintechnikindustrie entspricht, soll den Bedarf von Medizinprodukte-Herstellern sowie Anlagen- und Maschinenbauern im Umfeld der Produktion von pharmazeutischen und medizintechnischen Gütern für die 100 Prozent-Prüfung erfüllen.

mehr...
Anzeige

Der Röntgenblick

Metallische Strukturen in Kunststoff erfassen

Eine neue IoT-Sensorik soll mit Distanzmessungen metallische Objekte, die in Kunststoffen oder anderen nichtleitenden Materialien eingebettet sind, mikrometergenau erfassen. Zudem werden Objekte erfasst, die sich hinter diesen elektrisch nicht leitfähigen Materialien befinden.

mehr...