zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Temperiergeräte

(Temperiergerät)

Temperiergerät

Temperieren im Reinraum

Die Reinraumproduktion erfordert neben besonderen Gerätevoraussetzungen, die eine Kontamination der Atmosphäre verhindern, hohe Reproduzierbarkeit und exakte Temperaturführung innerhalb enger Toleranzgrenzen.

Anzeige

Neue effiziente Kraftpakete von HB-Therm

Die Temperiergerätereihe Thermo-5 wird erweitert. Die neue Baugrösse 4 beeindruckt durch eine sehr kompakte Bauweise bei ansehnlichen Leistungsdaten. Drehzahlgeregelte Radialradpumpen IE4 bis 220 L/min, Heizleistungen bis 32 kW, Kühlleistungen bis 110 kW und dies bei einer Gerätehöhe von nur 650 mm.

mehr...
Anzeige

Spritzgießen

Temperiergeräte weiterentwickelt

Eine seit Jahren eingeführte Baureihe von Temperiergeräten wurde nun überarbeitet und mit neuen Features versehen. Die WT- und die WTD-Baureihe erhielten nicht nur ein zusätzliches "e" als Kennzeichen der neuen Gerätegeneration, sie wurden technisch aktualisiert.

mehr...
Anzeige

Pilot One

Temperiergeräte einfacher regeln

Temperieren so einfach wie telefonieren verspricht der Anbieter eines neuen Touchscreen-Reglers für Temperiergeräte.

Der Reglereinschub mit Touchscreen-Technik und einer Oberfläche ähnlich der moderner Smartphones soll mehr Bedienkomfort, neue Funktionen und moderne Reglertechnik für neue und alte Huber-Temperiergeräte bringen.

mehr...

Baureihe WTD

Effizienter kühlen

Schnell und exakt arbeiten bei einfacher Bedienung und robustem Aufbau – das sind einige der Kernanforderungen an Temperiergeräte.

Vernünftig dimensionierte Komponenten sind eine Voraussetzung für ausreichende Leistungsfähigkeit der Kühltechnik.

mehr...

Temperiertechnik

Temperieren

Variantenreichtum bei Temperiergeräten ermöglichen es, unterschiedliche Anforderungen der Gummi- und Kunststoffverarbeiter sachgerecht zu bedienen.

Kunden- und anwendungsspezifische Temperiertechnik ermöglicht effizientere Lösungen – hinsichtlich Kosten und Qualität – als „ein Standard für alle“.

mehr...