zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Temperierung

(Temperiersysteme, Temperiertechnik)

Anzeige

HT-Temperierung

Da hält die Dichtung was der Name verspricht

Ein speziell für Hochtemperaturanwendungen optimiertes Temperiersystem wird für den dauerhaften Betrieb bis 250 Grad Celsius angeboten.

Technische Kunststoffe sowie neue Hightech Kunststoffe erfordern hohe Werkzeugtemperaturen zur optimalen Verarbeitung im Spritzgießprozess.

mehr...
Anzeige

Wettbewerb Altgerät

Austausch nach 45 Jahren

Ein 1966 (!) zur Temperierung von Spritzgießwerkzeugen erworbenes Gerät wurde nun gegen ein neues der gleichen Marke getauscht.

Im Zuge des Aufrufs „Wer betreibt das älteste Temperiersystem“ des Herstellers Single tauchte ein immerhin rund 45 Jahre genutztes Gerät vom Typ SH4/II auf.

mehr...

Durchflussmesser SWV

Wasserverteilsystem liefert Prozessinformationen

Spritzgießen medizinischer Teile sicher machen
Ein Wasserverteilsystem mit integrierter Durchflussmessung erhöht die Prozesssicherheit beim Spritzgießen medizinischer und medizintechnischer Teile. Mit Durchfluss- und Temperaturinformationen aus jedem einzelnen Kühlkreislauf erschließt es verlässliche Daten zur Werkzeug-, Zustands- und Prozessüberwachung.
mehr...

Verteiler SWV

Variotherme Werkzeugtemperierung

Variotherme Wechseltemperierung kann die Formteilqualität beim Spritzgießen steigern und die Zykluszeit verkürzen. Wie das funktioniert, wird während er Fakuma zu sehen sein.

Bei dieser Technik wird die Werkzeugwand vor dem Einspritzen auf eine Temperatur oberhalb der Glasübergangstemperatur des Kunststoffs erwärmt.

mehr...

Dynamische Temperierung

Dynamisch Temperieren

Zur Herstellung von Formteilen mit hohen Anforderungen an deren Oberfläche wurde eine dynamische Formnesttemperierung vorgestellt.

Beispielsweise Hochglanzoberflächen im Automobil- und Konsumgüterbereich sowie in der Telekomunikation können mit dieser Technik wirtschaftlich gefertigt werden.

mehr...