zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

TPU

Neues Additiv

Eigenschaften von TPE verbessern

Ein Silikonadditiv verringert die Härte thermoplastischer Polyurethane, macht sie elastischer und verbessert ihre Eigenschaften. Formteile sollen eine Oberfläche erhalten, die sich angenehm weich anfühlt und beständiger gegen Kratzer, Abrieb und Verschmutzungen ist. Das neue Additiv verursacht laut Anbieter weniger unerwünschte Nebenwirkungen als herkömmliche Produkte.

mehr...
Anzeige

Grüne Werkstoffe

Covestro und Reverdia entwickeln biobasiertes TPU

Gemeinsam wollen Covestro und Reverdia thermoplastische Polyurethane (TPU) auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickeln und bewerben. Gemäß der Vereinbarung wird Covestro künftig Bernsteinsäure der Marke Biosuccinium von Reverdia für die Herstellung von TPU der Marke Desmopan verwenden.

mehr...
Anzeige

Grüne Werkstoffe

PolyTHF produziert auf Dextrose-Basis

Die BASF bietet erstmals Polytetrahydrofuran 1000 (PolyTHF 1000) aus nachwachsenden Rohstoffen an. Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben aktuell einige Partner zu Testzwecken mit dem Zwischenprodukt, die damit verschiedene Anwendungen testen.

mehr...