zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Unterwassergranulieranlage

(Unterwassergranulieranlageen, Unterwassergranulierung, Granulieranlage, Granulieren)

Neue Werkstoffe und Rezykklate

UWG für FVK

Pentac nutzt Strang- und Unterwasser-Granulierung für faserverstärkte Kunststoffe
Zwingend ist der Einsatz eines Unterwasser-Granuliersystems bei der Herstellung faserverstärkter Werkstoffe ganz sicher nicht, eher im Gegenteil.
mehr...

Spehro

Unterwassergranulierung für CC-PET

Ein Bottle-to-Bottle-Recycling von PET-Flaschen realisiert ein Verarbeiter mit Unterwasser-Granulieranlagen.

Die zweite Anlage für Bottle-to-Bottle r-PET mit dem Produktnamen hat die STF Recycling installiert.

mehr...
Anzeige

Unterwassergranulierung

Unterwassergranulierung - Werkstoffe schneller wechseln

Unterwassergranulierung – Werkstoffe schneller wechseln

Kleinere Chargen bei hohem Kostendruck stellen an die Compoundierung und Granulierung spezielle Anforderungen.

Für solche Anwendungen, für Compoundeure und Masterbatch-Hersteller die mit ständig wechselnden Werkstoffen zu tun haben, wurden Unterwassergranulieranlagen weiterentwickelt, die während des Schneid- oder Trocknungsprozesses entstehenden Feinanteile aus dem Wasser filtern.

mehr...

CPT-Anlage

Unterwassergranulierung

Seit fünfzig Jahren gibt es die Einwegflasche, seit 1990 ist sie fast immer aus Kunststoff. Der Rohstoff für die Flaschen wird auf Unterwassergranulierungs-Anlagen hergestellt.


Es stieg und steigt der Bedarf an hochwertigen Granulaten für die PET-Flaschenproduktion.

mehr...
Anzeige