Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Thema> Zweischnecken-Extruder (Zweischneckenextruder, Extruder)

Zweischnecken-Extruder(Zweischneckenextruder, Extruder)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Verschleißschutz bei der CompoundierungNeuer Werkstoff für Gehäusebuchsen der Zweischneckenextruderserie ZE BluePower

Verschleissarm - ZE BluePower: Gehäuse mit ovalerBuchse aus dem neuen Werkstoff 72HA (Foto: KraussMaffei Berstorff)

Bei der Compoundierung hochgefüllter Polymere stellt Verschleiß durch Abrasion und Korrosion häufig ein Problem dar, da er die Standzeiten von Zweischneckenextrudern verkürzt.

…mehr
News: Berstorff und Artec kooperieren bei Recycling-Compoundiertechnik

NewsBerstorff und Artec kooperieren bei Recycling-Compoundiertechnik

Der österreichische Recycling-Anlagen-Bauer Artec Machinery und der deutsche Hersteller von Extrusionsanlagen Kraussmaffei Berstorff haben eine Vereinbarung getroffen, um gemeinsam Systeme für das produktivere und profitablere recyclen anzubieten.

…mehr
Zweischneckenextruder ZE-UT-R: Extruder für hochgefüllte Masterbatch-Compounds

Zweischneckenextruder ZE-UT-RExtruder für hochgefüllte Masterbatch-Compounds

Werkstoffe mit bis zu 80 Prozent Füllstoff soll ein Zweischneckenextruder prozesssicher zu hochwertigen Compounds verarbeiten.

Hochgefüllte PE- oder PP-Compounds mit einem Anteil von maximal 80 Prozent Talkum oder Kreide werden beispielsweise bei der Herstellung von Blasfolien für Tragetaschen, Säcke oder Baufolien genutzt.

…mehr
Anzeige

Extruderreihe TPRohre extrudieren mit mehr Power

Robuste Konstruktion und hohe Leistung sollen die Zweischnecken-Extruder der TP-Serie für die Extrusion von Polyolefinrohren auszeichnen.

Höheres Drehmoment und eine hohe Drehzahl sollen die überdurchschnittliche Leistung bei der Rohrproduktion, aber auch bei der Fertigung von Sonder- und Fensterprofilen, Platten und in der WPC-Verarbeitung sicherstellen.

…mehr
Compounder, Easyclean: Größer kann kostengünstiger sein

Compounder, EasycleanGrößer kann kostengünstiger sein

Es kann kostengünstiger sein, einen größeren Extruder einzusetzen, als einen kleineren bis an die Leistungsgrenze zu fahren – wie ein aussagekräftiges Beispiel zeigt.

In der Betrachtung „Kosten pro Kilogramm verarbeitetes Material“ kann ein größerer Extruder bei mittlerer Drehzahl deutlich besser abschneiden, als ein kleinerer, der unter Volldampf läuft.

…mehr
Extrusion: Extrusion im Labormaßstab

ExtrusionExtrusion im Labormaßstab

Für Forschung und Entwicklung, aber notfalls auch für die Kleinproduktion sind diese Extrusionsanlagen geeignet.

Also für die Extrusion im Labormaßstab, für Materialprüfung sowie Rezeptur- und Verfahrensentwicklung, aber auch für das Aufbereiten kleiner Mengen technischer Kunststoffe oder für das Verstärken, Füllen und Entgasen sowie Filtern werden entsprechende maschinelle Voraussetzungen gesucht.

…mehr

Zweischnecken-Extruder: weitere Informationen

Zum Thema Zweischnecken-Extruder haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Anzeige

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Kunststoff Magazin Ausgabe 03-04, 2018

Anzeige

Bildergalerien bei Kunststoff Magazin online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige