TPE „THERMOPLAST K“Duschkomfort mit TPE

Die neue „Hautstraffende Massagedusche“ von Nivea profitiert vom gezielten Einsatz des TPE „Thermolast K“ der Kraiburg TPE GmbH, Waldkraiburg.

Innovative Erzeugnisse bedingen innovative Werkstoffe und entwicklungsstarke Lieferanten: Für das schöne und funktionelle Produktdesign dieser Dusche war es entscheidend, ein leicht einfärbbares und hochtransparentes Thermoplastisches Elastomer (TPE) mit trockener Haptik einzusetzen.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.