Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffe> Thermoplaste>

Breite Werkstoffauswahl - Compounds für Trinkwasserkontakt

Breite WerkstoffauswahlCompounds für Trinkwasserkontakt

Mit einem erweiterten Spektrum an Kunststoffen mit einer Listung nach KTW (Kalt- und Heißwasser) sowie DVGW Arbeitsblatt W270 lassen sich Aufgaben einfacher lösen.

sep
sep
sep
sep

Unter der Marke Akromid T5 bietet Akro Plastic ein Polypthalamid (PPA) mit etwa 130 Grad Celsius Glasübergangstemperatur an. Es kann für Formteile eingesetzt werden, die höheren Temperaturen ausgesetzt sind. Bei PPA-Compounds ist zudem die Feuchteaufnahme sehr gering, so dass sie sich gut für mechanisch beanspruchte Bauteile in Trinkwasser- und Lebensmittelanwendungen eignen. Das aliphatische Polyketon Akrotek PK-VM zeichnet sich laut Anbieter durch niedriges Molekulargewicht und daher gute Fließfähigkeit aus. Es biete zudem gute Chemikalien- und Hydrolysebeständigkeit. Kurzen Zykluszeiten seien auch bei dickwandigen Bauteilen realisierbar.

Die Prüfzeugnisse umfassen bei Akromid T5 alle Varianten zwischen unverstärkt bis 50 Prozent Glasfaseranteil in natur und schwarz, sowie beim genannten Akrotek zwischen unverstärkt bis 50 Prozent Glasfaseranteil, ebenfalls in natur und schwarz.

Anzeige

Alle Produkte sind laut Datenblättern FDA-Konform und erfüllen die EU-Verordnung 10/2011. Weitere Listungen (ACS, WRAS, NSF61) seine in Vorbereitung.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Leitfaden Konformitätserklärung

Kunststoffe im LebensmittelkontaktLeitfaden zur Konformitätserklärung

Der Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff hat den Leitfaden zur Erstellung der Konformitätserklärung gemäß VO (EU) 10/2011 für Mehrweg-Bedarfsgegenstände aus Kunststoffen im Lebensmittelkontakt neu aufgelegt, aktualisiert und erweitert.

…mehr
Herstellung von Guss-Halbzeugen

Platten und RundstäbePolyamid-Halbzeuge automatisch produzieren und prüfen

Neue Anlagen sollen die flexible und effizientere Fertigung von Platten und Rundstäben aus Guss-Polyamid für verschiedene Anwendungsbereiche und in unterschiedlichen Dimensionen ermöglichen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kupplungspedal

LeichtbauGanzheitliches Kohlefaser-Konzept

Zur Interplas in Birmingham wurde die Produktion eines Kupplungspedals im Spritzguss gezeigt, dass dank Kohlefaserverstärkung deutlich leichter und dabei steifer sein soll als vergleichbare Kunststoffpedale.

…mehr
Kupplungspedal

CfK für den AutomobilbauLeichtbau bleibt das Thema

Vor allem die Automobilindustrie sucht weiter intensiv nach leichteren und dabei immer funktionaleren Lösungen. Zwei Beispiele für entsprechende Lösungen werden zur Fakuma präsentiert.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Flaggen

Internationale KunststoffproduktionBASF investiert in Produktionsanlagen weltweit

Die Errichtung eines integrierten Verbundstandorts in der südchinesischen Provinz Guangdong prüft die BASF aktuell. Im Gegensatz zum bisherigen Vorgehen der chinesischen Behörden könnte BASF das Werk in alleiniger Verantwortung betreiben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen