Kunstsoffdistribution

Lehmann und Voss übernimmt WMK Plastics

Lehmann und Voss und Co. meldet die Übernahme des Solinger Compoundeurs WMK Plastics GmbH.

Nach eigenen Angaben beschäftigt WMK an seinem 2011 bezogenen Standort in Solingen knapp 40 Mitarbeiter. Seit mehr als 30 Jahren produziert und vertreibt das Unternehmen technische Kunststoffe für diverse Branchen im deutschsprachigen Raum. Das Leistungsspektrum umfasst Angebote von der Vermahlung und Granulierung über Farbeinstellungen bis zu anspruchsvollen technischen Compounds, die mit unterschiedlichen Füllstoffen und Additiven ausgestattet werden.

„Wir freuen uns, mit dem Erwerb der WMK Plastics unser Engagement im Kunststoffbereich weiter auszubauen. Neben unseren Hochleistungs-Compounds und Funktions-Masterbatchen haben wir damit eine dritte strategische Produktgruppe, die unseren Kunden wettbewerbsfähige technische Compounds mit einem breiten Leistungsspektrum bietet.“ kommentiert Gesellschafter Thomas Oehmichen die Übernahme. Die WMK Plastics solle als eigenständiges Tochterunternehmen in der Lehvoss-Gruppe weitergeführt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-Druck

3D-Druck schafft Sicherheit

Eine interessante 3D-Druck-Applikation ist für die Formnext angekündigt: Eine individuell gedruckte, sensitive „Haut“ macht die Mensch-Roboter-Kollaboration sicher. Mit den Produktlinien Luvosint und Luvocom 3F will Lehmann und Voss maßgeschneiderte...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite