Personalie

Thomas Gangl leitet Borealis

Der Borealis Aufsichtsrat gab die Ernennung von Thomas Gangl (49) zum CEO der Borealis AG zum 1. April 2021 bekannt. Er tritt die Nachfolge von Alfred Stern (56) an, der als Vorstandsmitglied für Chemicals ans Materials in die OMV wechselt.

Thomas Gangl leitet seit 1. April 2021 die Borealis AG. © Borealis

Thomas Gangl verfügt nach Unternehmensangaben über 20 Jahre Erfahrung in der OMV. Er habe den Raffinerie- und Petrochemie-Bereich bei der OMV maßgeblich mitgestaltet und das chemische Recycling im OMV-Konzern etabliert.

Während seiner 13-jährigen Tätigkeit bei Borealis habe Alfred Stern den Wandel von Borealis von einem Hersteller von Polyolefin-Neuware zu einem führenden Anbieter fortschrittlicher und kreislauforientierter Polyolefinlösungen vorangetrieben. Er habe den Unternehmenswert deutlich gesteigert und gleichzeitig die geografische Präsenz in Nordamerika weiter ausgebaut.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Masterbatches

Niedrige Emissionen von POM-Bauteilen

Mit Wahl spezieller Farb-, Funktions- und Kombimasterbatches auf Basis besonders emissionsarmer Trägermaterialien sowie darauf abgestimmter Pigmente sollen die – je nach POM-Typ – niedrigen Emissionswerte des Ausgangsmaterials nach dem Einfärben und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite