Polyamide

Polyamid-Vertriebspartnerschaft mit Rhodia

Rechtzeitig zur Fakuma steht die Vertriebspartnerschaft zwischen Rhodia Engineering Plastics und Ter Hell Plastic. Demnach vertreibt Ter Hell die Technyl-Reihe mit Polyamid 6, Polyamid 6.6 und Polyamid 6.10 in Deutschland.

Dabei soll die flächendeckende Verkaufsorganisation Synergien schaffen und die technische Unterstützung sowie die Versorgung der Kunden verbessern. 2010 erzielte der Distributor nach eigenen Angaben mit 96 Mitarbeitern 124 Mio. Euro Umsatz. Das Unternehmen ist mit den Geschäftsbereichen Distribution, Compounding, Recycling und Handel in den Märkten aktiv. Die jährliche Compoundierkapazität am Stammsitz in Herne liegt zur Zeit mit acht Extrusionsstraßen bei rund 12.000 Tonnen,

Fakuma, Halle B1, Stand 1206

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leichtbau im Auto

Schaumstoff aus Polyamid

Ein neuer Polyamid Schaum soll einzigartige Anwendungen hinsichtlich Leichtbau und Geräuschdämmung im Automobilbau ermöglichen. Neben sich ändernden Verbraucherbedürfnissen hat die EU-Gesetzgebung zur Reduzierung der CO2-Emissionen die Nachfrage...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite