Hochleistungspolyamide

Polyphthalamid-Compounds für spezifische Anwendungen

Halbkristalline Polyphthalamide für den Spritzguss von Bauteilen mit besonders hohen Anforderungen sollen speziell für Anwender mit Bedarfen an kleineren bis mittleren Mengen bereitgestellt werden.

Polyphthalamide sind teilaromatische Polyamide mit außerordentlicher Temperaturstabilität. Sie verfügen zudem über ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, hohe Dimensionsstabilität und sehr gute chemische Beständigkeit. Mit Nilamid XT-Compounds hat Nilit Plastics unter anderem Anwendungen in der Automobilindustrie sowie im Bereich Haushaltsgeräte und anderen Segmenten der „allgemeinen Industrie“ im Fokus.

Entwickelt und angeboten werden die Compounds für kundenspezifische Anforderungen. Somit sei Nilamid XT eine Marke für Spezialanwendungen. Polyphthalamide werden schon heute in einer Reihe von Komponenten in den von Nilit Plastics anvisierten Schlüsselmärkten verwendet. Dazu gehören Kraftstoffleitungskomponenten, Buchsen und Lager. Oft dienen sie als Ersatz für Metalle, die volumenbezogen mehr wiegen und kosten. Auch bei Haushaltsgeräten werden Einsparungen erzielt, beispielsweise in Wassererhitzern und -verteilern, Ventilkörpern und Kühlmittelpumpen, wo PPA häufig das teurere und aufwendig zu bearbeitende Messing ersetzt.

Mit der zunehmenden Differenzierung der Anforderungen sinken die erforderlichen Compoundmengen. Mit den Investitionen in FuE sowie in Fertigungsanlagen in Deutschland und Italien hat sich Nilit Plastics nach eigenen Angaben auf diese Anforderungen spezialisiert. Genutzt werden hier die Erfahrungen mit Entwicklung, Produktion und Lieferung spezieller Polyamid6- und Polyamid66-Compounds auch in kleineren und mittleren Mengen. Dazu gehört das „verbesserte Polyamid66“, angeboten unter der Marke Nilamid XS.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hochtemperaturwerkstoffe

Strahlend vernetzt

Eine neue Compoundreihe auf Polyamid-Basis, die mit Bestrahlung vernetzbar sind, soll auf der Fakuma vorgestellt werden. Sie zeichnen sich laut Anbieter durch erhöhte Temperaturbeständigkeit und Dauergebrauchstemperatur aus.

mehr...

Compound-Material

Verzugsarm und flammwidrig

Lanxess hat gemeinsam mit Hella das neue Compound-Material Pocan AF4130 entwickelt. Es dient als Gehäusewerkstoff für ein Batteriemanagementsystem und zwei Zellenüberwachungseinheiten (Battery Management Unit, BMU, bzw. Cell Monitoring Unit, CMU).

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Welche ist die richtige Pumpe für mein Temperiergerät? Für den universellen Einsatz sind in der Spritzgiessverarbeitung die Anforderungen so unterschiedlich, dass es die wirklich passende Pumpe nie gab.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite