Lasermarkierbare Masterbatche

Transparente Kunststoffe mit dem Laser markieren

Schon geringe Additivmengen machen hochtransparente Kunststoffe tauglich für die Beschriftung mit dem Laser.

Die lasermarkierbaren Masterbatche ermöglichen jetzt das berührungslose Beschriften und codieren transparenter Kunststoffe wie SAN, PC oder ABS mit dem Nd:YAG-Laser. Schon geringe Konzentrationen des Additivs reichen laut Anbieter aus, um ein scharfes Schriftbild und hohen Kontrast der Beschriftung zu erreichen. Im ursprünglichen Zustand erscheint das Trägermaterial dabei vollkommen transparent. Erst beim Auftreffen des Laserstrahls ergibt sich ein schwarzer Farbumschlag im Kunststoff, und individualisierte Grafiken und Texte mit klaren Linien und sogar Fotos werden sichtbar.

Die Additive enthalten keine Schwermetalle, so dass sie auch für den Lebensmittelkontakt zugelassen sind. Vermutlich sind damit auch Beschriftungen in der Medizintechnik möglich, näheres wird ihnen sicher der Hersteller gern erläutern, spätestens während der Fakuma.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lasermarkieren

Lasermarkieren mit dem 6-Achser

Mit einer Weltneuheit will Treffert zur Fakuma aufwarten: Erstmals gezeigt wird nach Unternehmensangaben ein Laser mit frei programmierbarem 6-Achsen-Roboter zum Lasermarkieren und -schweißen von Kunststoffen.

mehr...
Anzeige

Laserwerkstoffe

Lasermarkierung leicht gemacht

Nahezu alle Thermoplaste lassen sich mit geeigneten Additiven oder Kombinations-Masterbatches – Farbe und Additiv – für die Laserbearbeitung fit machen, auch glasklare Polymere.Der Laser ermöglicht kontaktfreies Markieren und Beschriften...

mehr...

Baureihe Trumark 6000

Schon markiert

Ein neuer Markierungslaser – mit deutlich gesteigerter Leistung gegenüber dem Vorgänger – zielt vor allem auf Zulieferer von Medizintechnik, Automobilbau und anderen anspruchsvollen Branchen.Die Arbeitsleistung des Nd:YAG-Lasers TruMark...

mehr...

Laser eMark

Einstieg in die Laserschrift

Als kostengünstiges Einstiegsmodell wurde dieser neue CO2-Laser auf der Interpack vorgestellt.Variable Daten wie alphanumerische Texte, Datum, Uhrzeit, Barcodes, Datamatrix-Codes und Graphiken werden auf verschiedene Materialien aufgebracht.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite