SBS-Type Styrolux 3G46

Gut fürs Blasformen

Eine 2006 in den Markt eingeführte hoch transparente SBS-Kunststofftype eignet sich sehr gut für das Blasformen.

Das Kürzel SBS steht für Styrol-Butadien-Blockcopolymere, wobei das in der Bezeichnung integrierte Butadien schon darauf hindeutet, dass im Polymer als elastische Komponente Oligomere aus Butadien enthalten sind, was dem Material ein Stück zu kautschukähnlichen Eigenschaften verhilft, beispielsweise zu einer höheren Dehnbarkeit. Ideal also, um aus solchem Stoff Blasformartikel zu fertigen. Geht ja auch prima.

Bei der BASF hat man jedenfalls entdeckt, dass die erst vor zwei Jahren im Markt eingeführte hochtransparente SBS-Sortierung Styrolux 3G46 sehr gut fürs Blasformen geeignet ist. Im Vergleich zu etablierten transparenten Werkstoffen für dieses Verfahren wie PVC, PET oder PC sei Styrolux laut Herstellerangaben bis zu 30 Prozent leichter und lasse sich einfacher verarbeiten. So könnten viele Arten transparenter Hohlkörper wie Lager- und Ziergefäße, Sportflaschen und Spenderdosen kostengünstiger hergestellt werden. Was dieses Material interessant machen sollte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite