Transparente Kunststoffe

Albis vertreibt Lucite-PMMA in der DACH-Region

Seit 1. Juli 2015 vertreibt Albis Plastic die PMMA-Typen der Marken Diakon und Elvakon auch in der Schweiz. Damit weitet Albis den Vertrieb auf die gesamte DACH-Region aus. Damit erweitern die beiden Unternehmen erneut ihre Kooperation, die zudem auf dem russischen Markt besteht.

Diakon- und Elvakon-Produkte für Spritzguss und Coextrusion zeichnen sich laut Anbieter vor allem durch geringe Trübung bzw. gute Lichtdurchlässigkeit sowie eine hohe Witterungs- und UV-Beständigkeit aus. Dank der günstigen mechanischen Kennwerte un der hohen Schmelzviskosität eigenen sich die Produkte für die Herstellung komplexer Profile und großflächiger Außenanwendungen wie beispielsweise Leuchtenabdeckungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Brexit

Albis prüft Verlagerung der britischen Produktion

Albis UK prüft derzeit die Einstellung der Produktionsaktivitäten am Standort Knutsford, Cheshire. Das Distributionsgeschäft bleibe von dieser Maßnahme unberührt und werde von dem Standort aus weiter ausgebaut. Der Transfer der Produktion sei im...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neues Additiv

Eigenschaften von TPE verbessern

Ein Silikonadditiv verringert die Härte thermoplastischer Polyurethane, macht sie elastischer und verbessert ihre Eigenschaften. Formteile sollen eine Oberfläche erhalten, die sich angenehm weich anfühlt und beständiger gegen Kratzer, Abrieb und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite