Umfirmierung

Aus Bayer Materialscience wird Covestro

Bayer Materialscience firmiert zum 1. September 2015 um und wird dann „Covestro“ heißen. Bayer beabsichtigt, das Unternehmen bis Mitte 2016 an die Börse zu bringen.

Der BMS Vorstandsvorsitzende Patrick Thomas soll auch das neue Unternehmen Covestro führen. (Quelle: BMS)

Den Namen Covestro erklärt die Pressestelle als Kombination der Begriffe Collaboration und investieren sowie dem englischen strong. Die Eigenständigkeit werde, so Vorstandsvorsitzende Patrick Thomas, dem neuen Unternehmen größere Flexibilität schaffen, die Geschäftsziele zu verfolgen. Für das Geschäftsjahr 2014 meldete der Bayer-Konzern 118.900 Mitarbeiter und 42,2 Milliarden Euro Umsatz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

3D-Druck

3D-Druck schafft Sicherheit

Eine interessante 3D-Druck-Applikation ist für die Formnext angekündigt: Eine individuell gedruckte, sensitive „Haut“ macht die Mensch-Roboter-Kollaboration sicher. Mit den Produktlinien Luvosint und Luvocom 3F will Lehmann und Voss maßgeschneiderte...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite