Thermoplaste

POM Ultraform E3120 BM

POM fürs Blasformen

Eine spezielle Type von POM erlaubt jetzt auch die Herstellung von anspruchsvollen Hohlkörpern aus Polyoxymethylen per Extrusionsblasen.

Verglichen mit Behältern aus Polyethylen (PE) sollen die Alternativen aus besagtem POM deutlich bessere Barriereeigenschaften gegen Gase wie Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlendioxid aufweisen.

mehr...

Thermoplaste

Alleskönner TPE

Mit ihren Eigenschaftsprofilen zwischen Thermoplasten und Elastomeren bieten TPEs ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

TPEs sind aufgrund ihrer Struktur und ihres Verhaltens zwischen Thermoplasten und Elastomeren einzuordnen.

mehr...
Anzeige

Thermoplaste

Aus zwei mach eins

Im 2-Komponenten-Spritzguss entstand aus einem TPE-Compound die fertigungs- und gebrauchtechnisch verbesserte Komponente eines Inhalationsgerätes.

In Zusammenarbeit zwischen Pari, einem Unternehmen das Inhalationssysteme zur Behandlung von Atemwegserkrankungen produziert, und dem Werkstoffanbieter Kraiburg TPE entstand ein neues Mundstück für ein Inhalationsgerät, das verschiedene Nachteile der alten Lösung eliminiert.

mehr...

Thermoplaste

Duschkomfort mit TPE

Die neue „Hautstraffende Massagedusche“ von Nivea profitiert vom gezielten Einsatz des TPE „Thermolast K“ der Kraiburg TPE GmbH, Waldkraiburg.

Innovative Erzeugnisse bedingen innovative Werkstoffe und entwicklungsstarke Lieferanten: Für das schöne und funktionelle Produktdesign dieser Dusche war es entscheidend, ein leicht einfärbbares und hochtransparentes Thermoplastisches Elastomer (TPE) mit trockener Haptik einzusetzen.

mehr...

Thermoplaste

Positiver Verzicht

Verzicht auf Chlor und polare Weichmacher: Das ist der Grund, dass Produktdesigner und Produzenten aus der Medizin- und Hygiene- und Babyartikelindustrie sich häufig für TPE der Kraiburg TPE GmbH, Waldkraiburg, entscheiden, meldet das Unternehmen.

mehr...
Anzeige

Thermoplaste

Sportliche Compounds

Nach Einschätzung der TPE-Spezialisten aus dem bayerischen Waldkraiburg entwickelt sich ihr thermoplastisches Elastomer ,,Thermoplast K" immer mehr zu der besseren Alternative gegenüber Silikon und PVC und damit zur Herausforderung dieser klassischen Werkstoffe.

mehr...

Thermoplaste

Daraus trinken wir einen!

Für seine ,,Thermoplast K" Compounds hat das Unternehmen sowohl die deutsche als auch die englische Zulassung für Kontakt mit Trinkwasser erhalten. Damit ist es möglich, die Compounds der Waldkraiburger im gesamten europäischen Trinkwasserbereich einzusetzen.

mehr...

Thermoplaste

Eine gestaltete Sitzmaschine

Bei den Bürostühlen ,,Persona" und ,,Figura", der Firma Vitra war das besondere als sie 1984 auf den Markt kamen, dass sie den ergonomischen Sitzmaschinen dieser Zeit eine neue Gestaltungsauffassung entgegensetzten, erinnert man sich in Waldkraiburg.

mehr...

Thermoplaste

Im Kasten

Aber nicht nur Markenhersteller sind von dem Werkstoff überzeugt, sondern auch das Deutsche Verpackungsinstitut, berichtet das Unternehmen stolz: Der Mehrweg- Kasten gefiel der Jury unter anderem durch sein praktischen Soft-Touch-Griffe aus ,,Thermoplast K" und erhielt einen Designpreis für modernes Industriedesign.

mehr...
230 Einträge
Seite [12 von 12]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite