08:41

Kommentar

Droege empfiehlt …

… einen dreidimensionalen Blick auf das Handwerk in unserem Land: Jahrhunderte alte Kunst, aus wenigen Materialien etwas Wertbeständiges für Generationen zu schaffen gehört dazu.

Beleuchtung am Geschäftshaus Würzgarten
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Spritzgießen und Formenbau

    50 Jahre Krallmann

  2. Circular Economy

    E-Book zeigt wie Kunststoffmüll reduziert werden kann

  3. Weltweiter Handel

    Kunststoff-Distrubutor Meraxis startet

  4. Kunststoffland NRW

    Innovationstag zur Additiven Fertigung

  5. Hohe Oberflächengüte von Kunststoffen für...

    Fräsen in der Werbetechnik

08:30

Elektromobilität der anderen Art

Mit Elektro-Surfboards über die Wellen

Elektromobilität ist weltweit auf dem Vormarsch. Aus einem flammgeschützter PC+ABS-Blend wurde nun ein ganz spezielles Projekt realisiert: Statt auf die Straße geht es aufs Wasser: Die elektrisch angetriebenen Onean Surfboards von Aquilaboards enthält austauschbare Batterien in schlagfesten und flammgeschützten Gehäusen.

08:30

Bolster Active Grille Shutter

Engineering-Know-how kombiniert

Richtige Materialauswahl, werkstoffgerechtes Bauteildesign sowie die rheologische und mechanische Simulation sind Dreh- und Angelpunkte der erfolgreichen Entwicklung komplexer Kunststoffteile. Das zeigt Lanxess am Beispiel des mit Polyamid 6 in Hybridbauweise gefertigte Bolster Active Grille Shutter (BAGS) für den neuen Ford Focus.

Anzeige
09:54

Kunststoff-Forschung

DKG-Promotionspreis an Dr. Basterra Beroiz verliehen

Für ihre Dissertation „Correlation of Elastomer Structures and Stress-Strain Amplification Mechanisms in Reinforced Rubber Nanocomposites“ hat Dr. Beatriz Basterra Beroiz den Promotionspreis der Deutschen Kautschuk Gesellschaft (DKG) erhalten. Die Verleihung fand am 21. Mai 2019 im Rahmen der DKG-Jahrestagung in Nürnberg statt.

Von links: Gert Heinrich (IPF/TUD), Beatriz Basterra Beroiz (Goodyear), Cristina Bergmann (DKG-Vorsitzende), Stephan Westermann (Goodyear).
09:33

Komentar

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf die Geschichte des Kunststoffs – weniger unter wissenschaftlichen Ansprüchen, als unterhaltend. Das Deutsche Kunststoff-Museum ist kein klassisches Museum sondern aktiv mit gelegentlichen Wanderausstellungen und vor allem mit Tausenden online präsentierter Alltagsgegenstände aus Kunststoffen, überwiegend aus der Nachkriegs- bis in die Neuzeit.

Deutsches Kunststoff-Museum
3000 Einträge
Seite [2 von 150]
Weiter zu Seite