Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Qualität und Nachhaltigkeit

    Kunststoffteile besser lackieren

  2. Haitian und IKV

    Neue Wege in der Plastifizierung

  3. FDA- und MDR-konform

    Qualität von Medizinprodukten sichern

  4. Spritzgießmaschinen

    Neue Vertriebsleitung bei Wittmann Battenfeld Deutschland

  5. PVS Viskositäts-Messsysteme

    Kunststoffprüfung auch an der Linie

Anzeige
09:31

Peronalie

Jens-Christian Senger leitet Exxonmobil

Seit 1. März 2020 ist Jens-Christian Senger (53) Vorstandsvorsitzender der Exxonmobil Central Europe Holding GmbH und der ESSO Deutschland GmbH. Er folgt auf Florian Barsch, der die Gesellschaften seit Mitte 2016 lenkte und auf eine neue Position bei Exxonmobil in den USA berufen wurde.

Jens-Christian Senger ist neuer Vorstandsvorsitzender der Exxonmobil Central Europe Holding.
08:10

Mit Vakuum zum Optimum

Entgasungssysteme gegen Schadluft

Basierend auf der Vakuumtechnik stehen mehrere Systemlösungen für die Entgasung hoch- und niederviskoser Materialien zur Verfügung. Primär für die Abfüll- oder Förderprozesse in der Kunststofftechnik entwickelt, eignen sie sich mitunter auch für andere Anwendungen, in denen die luftfreie Verarbeitung pastöser oder dünnflüssiger Fluide von zentraler Bedeutung ist.

07:40

5-Achs-Technologie bis 20 Tonnen

Neue Kunden mit neuer Frästechnik

Die erste Portalfräsmaschine der neuen Endura-Baureihe arbeitet seit Herbst 2019 bei der AWM Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau. Auch für AWM ist damit eine Premiere verbunden: Das Unternehmen stößt in neue Größenordnungen vor und kann nunmehr Werkzeuggewichte bis 20 Tonnen realisieren. Bisher war die Kapazität auf zehn Tonnen begrenzt.

11:37

Epedemiefolgen

Arburg sagt Technologie-Tage 2020 ab

Die Folgen der Verbreitung des Coronavirus werden auch in Mitteleuropa sehr spürbar: Die Arburg-Geschäftsleitung am 26. Februar entschieden, die internationalen Technologie-Tage vom 11. bis 14. März 2020 in Loßburg abzusagen.

11:31

Kunststoffbranche 2019

Kunststoffverarbeitung in Deutschland mit Umsatzrückgang

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) zog in seiner Jahreswirtschaftspressekonferenz am 26. Februar 2020, eine Bilanz der Kunststoffverarbeitung in Deutschland für das Jahr 2019. Demnach sank der Branchenumsatz im vergangenen Jahr um 1,2 Prozent auf 65,1 Milliarden Euro.

GKV-Präsident Roland Roth: „Widersprüchliche Signale aus Gesellschaft und Politik …“
11:09

Leichtbau

3D-Faserverbund Formteile mit vielfältigen Vorteilen

Ein interessantes und erfolgreiches Produktbeispiel für das „automated-Composite-Compression-Verfahren“ (aCC) war auf der Swiss Plastics zu sehen: Der Keil, der Flugzeuge vor dem Wegrollen sichert, ist nicht nur leichter als bisherige Lösungen, sondern auch erheblich anwendungsfreundlicher dank neuer Funktion.

3000 Einträge
Seite [5 von 150]
Weiter zu Seite