Anlagen für die Prozesstechnik

Will & Hahnenstein wird 100 Jahre

Zu einem weltweit erfolgreichen Anbieter im thermischen Apparatebau hat sich das Will & Hahnenstein entwickelt. In diesem Jahr feiert das ursprünglich als Handelsgesellschaft für Werkzeuge und Geräte gegründet Unternehmen sein einhundertjähriges Bestehen.

Einstieg in die Prozessindustrie mit Entwicklung und Bau verschiedener Mischersysteme. © W&H

Die Gründer Adolf Hahnenstein und Otto Will begannen 1919 in Siegen mit dem Handel von Schubkarren, Hubwägen, leichten Kranen und anderen Transporthilfen. Doch schon die Glasballonkipper „Kippfix“ führten in den 30er Jahren zur Chemieindustrie als wichtigem Kunden und zu einer seit 1936 ununterbrochenen Teilnahme an den Achema Messen in Frankfurt am Main.

Die in vielen Herstellungsprozessen notwendige Viskositätsänderung fester Rohstoffe wie Wachse und Fette zur Verflüssigung, zum Abfüllen sowie zum Mischen, ermöglichte Will & Hahnenstein bereits seit den 50er Jahren mit Fassheizern und davon ausgehend mit immer größeren Wärmekammern für Fässer und Container sowie mit elektrisch beheizten Thermalöl-Schmelzbehältern.

Ausschnitt aus dem ersten Orderbuch mit Kunden aus dem näheren Umkreis – heute liefert das Unternehmen weltweit. © W&H

Neben der reinen Erwärmung sind heute Temper- und Trocknungsprozesse eine häufige Aufgabenstellung von Kunden aus dem gesamten Bereich der Prozessindustrie von der Kunststoffindustrie über die Pharma- und Kosmetikbranche bis zur Nukleartechnik. In den stetig steigenden Anfragen gerade aus diesen Bereichen sieht das Unternehmen eine Bestätigung der professionellen und präzisen Arbeit des Traditionsunternehmens, welches nach wie vor im Dreiländereck NRW – Rheinland-Pfalz – Hessen, nahe Siegen ansässig ist und schon seit langem europa- und weltweit exportiert.

Anzeige

Heute bieten mehrere Fertigungshallen und ein 2018 neu bezogenes Bürogebäude allen Beschäftigten d Betriebe ein modernes Arbeitsumfeld. Bereits seit über zwei Jahrzehnten leitet Uwe Hahnenstein, Enkel des Gründers, das Unternehmen und präsentiert damit geradezu klassisch ein erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Master-PUR

PUR-Schläuche multifunktional einsetzen

Durch die Modifikation der Master-PUR Schlauchserie wird dank kombinierter Mikrobenresistenz und antistatischer Eigenschaften vielfältiger einsetzbar. Ein überschaubareres Produktsortiment und damit eine Vereinfachung von Produktauswahl und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ma

Wärme in den Kammern

Einfachster Typ im Sortiment ist der beheizte Lagercontainer, der neben der eigentlichen Materialpufferfunktion eine gewisse Vortemperierung, zum Teil aber auch nur einen Frostschutz bietet. Auffangwannen, Belüftungseinrichtungen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite