Dosiermaschinen von Hennecke

Annina Schopen,

Einstieg in die Hochdruckwelt

Hennecke, Hersteller von Polyurethan-Verarbeitungstechnik, hat eine komplett überarbeitete Generation von Hochdruck-Dosiermaschinen entwickelt und präsentiert als erstes Modell der Reihe die Ecoplus MK2.

Die Ecoplus MK2: Die erste Maschine des NEXT-GEN-Line-ups von Hennecke. © Henencke

Das Modell ermöglicht im Anwendungsfeld weitgehend manueller PU-Produktion den komfortablen Einstieg in die Hennecke-Hochdruckdosierung ohne Kompromisse bei Vermischungsqualität, Rohstoffeffizienz und Digitalisierung. Bei der Entwicklung der Stand-alone-Hochdruck-Dosieranlage hat der Hersteller das Maschinen-Layout optimiert und die Aspekte Nachhaltigkeit, Ressourcennutzung, Energieeinsatz und Datenintegration fokussiert.

Auf Qualität hat der Hersteller bei allen entscheidenden Elementen gesetzt: Mischkopf, Dosierlinie und Automatisierung sind allesamt Neuentwicklungen mit vielen Detailverbesserungen, basierend auf der renommierten Basis der High-End-Varianten. Die verwendete Dosierpumpe ist die jüngste Eigenentwicklung des Unternehmens – eine hochspezialisierte Pumpe ausschließlich für Polyurethan-Anwendungen, die deutlich drucksteifer, leiser und energieeffizienter ist. Dank der integrierten Sensorik erhält der Anwender umfassende Zustandsinformationen; dies unterstützt die Predictive Maintenance und damit eine hohe Verfügbarkeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite