Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

KupplungsbahnhofBahnhof in Edelstahl

Verschleißfest und optisch ansprechend – das sind einige Argumente für einen Kupplungsbahnhof in einem Grundgestell aus Edelstahl.

sep
sep
sep
sep
Kupplungsbahnhof: Bahnhof in Edelstahl

Mit Einsatz eines Rohrlasers werden Kupplungsbahnhöfe komplett aus Edelstahl produziert. Das Grundgestell aus geschliffenem Edelstahl Quadrat-Rohr mit spezieller Verbindungstechnik ist gelasert und nur partiell verschweißt. Dies verleihe den Bauteilen ein sehr ansprechendes Aussehen, so dass kostspielige Rundumverkleidungen nicht notwendig seien. Zusätzlich könne das Gestell auch gleich per Laser beschriftet werden. So lassen sich laut Anbieter Kupplungsbahnhöfe kurzfristig und zum gleichen Preis produzieren wie die üblichen Varianten mit lackiertem Stahlgestell.

Möglich ist ach die Fertigung hochverschleißfester Ausführungen. Die Einlaufbögen können Bogen aus Borosilikatglas 3.3 oder mit eigen entwickelten hochverschleißfesten Rohrbögen bestückt werden. Bei Einsatz von abrasivem Material wie glasfaserverstärktes Granulat lässt sich auch der komplette Kupplungsbahnhof in hochverschleißfester Ausführung konzipieren. Die Standzeiten hierfür laut Anbieter betragen gegenüber Edelstahl 1.4301 das 10- bis 20-fache.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Erklärvideos

TechnikwissenMaterials Handling – Technologie präzise erklärt

Mit vier neuen Erklärvideos erweitert Motan-Colortronic die mo’s corner Video-Reihe. Mit jetzt neun Videos befasst sich der Youtube-Kanal mit Fragen rund um das Materialhandling in der Kunststoffverarbeitung.

…mehr
Fördergeräte der Metro G-Reihe

Materials Handling für die K-IndustrieFördertechnik mit Innovationen bis ins Detail

Auf der Fakuma zu sehen ist die Weiterentwicklung eines Fördergeräts, das in Zusammenarbeit mit Anwendern erarbeitete Verbesserungen für die tägliche Praxis bietet.

…mehr
Dosiercontroller

DosiertechnikDosiercontroller mit erleichterter Bedienung

Schenck Process hat seinen Disocont-Dosiercontroller mit neuen Funktionen ausgestattet, die für eine einfachere und benutzerspezifisch anpassbare Bedienung sorgen. 

…mehr
Inline-Überwachung der Granulatfeuchte

Qualität und Kosten beeinflussenInline-Sensortechnik überwacht Granulat-Feuchte

Besonders bei hygroskopischen Thermoplasten wie ABS, PBT, PA6, PC, PEEK, PET, TPE und PMMA aber auch bei Elastomeren wie TPU, TPC und TPE hat die effektive Restfeuchte Einfluss auf das Produktionsergebnis. 

…mehr
Pharma-Dosierer

DosieranlagenDosieranlagen für nachhaltige Produktion

Zwei Dosieranlagen bestehend aus je fünf Dosiergeräten für die Werkserweiterung und Umstellung der Produktion auf eine kontinuierliche Fertigung hat die Pfizer Manufacturing Deutschland von Coperion K-Tron geliefert bekommen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen