Produkte für die Kunststoffbranche

Hochviskose Stoffe fördern und dosieren

Hochviskose Stoffe fördern und dosieren

Prozesssicheres Fördern hochviskoser Stoffe ist ein anspruchsvolles Thema. Mit Erfahrungen aus der Druckindustrie kommt nun ein neues Angebot in den Kunststoffmarkt.

Farbversorgungssysteme für Offset- und UV-Druckmaschinen verlangen hohe Zuverlässigkeit auch bei schwierigen Eigenschaften. Hier hat sich Betz Technologies nach eigenen Angaben seit über 30 Jahren im Dosieren und Fördern mit innovativen Komponenten hoher Leistung und Produktivität bewährt.

Dank konsequenter Weiterentwicklung und enger Zusammenarbeit mit der Industrie wurden die Geschäftsfelder in Branchen mit ähnlichen Anforderungen erweitert: Neben bisherigen Produkten bieten die Marktheidenfelder deshalb auch Pumpensysteme für zähflüssige, hochviskose Stoffe für die Kunststoffindustrie an.

Fakuma, Halle 6, Stand 114

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Agglomerate vermeiden

Pulver ohne Rückstände versieben

Das Mischen von Pulvern mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften oder Pulvern und flüssigen Komponenten führt häufig zu unerwünschten Agglomerationen in den Endprodukten. Statt sie, wie es heute typisch geschieht, per Sieb in Grob- und Feinkorn zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite