Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Beistelltrockner der KKT-BaureiheWenn‘s richtig eng wird

Dann empfehlen sich diese kompakten und mobilen Beistelltrockner, mit denen sich gleichzeitig zwei Spritzgießmaschinen versorgen lassen.

sep
sep
sep
sep

Serienmäßig verfügbar sind diese Trockenlufttrockner für alle gängigen, aber auch für stark hygroskopische Kunststoffgranulate. Wie der Hersteller, die Ispringer Firma Werner Koch, dazu schreibt, bieten die Trockner mit ihrer Switch-Steuerung die Möglichkeit, den Trocknungsprozess Energie sparend an den aktuellen Durchsatz und an die Anfangsfeuchte des Kunststoffgranulats anzupassen. Dadurch sei es möglich, bis zu 40 Prozent der Energiekosten einzusparen.

Lieferbar sind die Geräte in drei Baugrößen mit einem Trockenluft-Volumenstrom von 55, 75 und 100 m3/h. Es können jeweils ein oder zwei Spritzgießmaschinen mit vorgetrocknetem Material beschickt werden. Durch das Baukastensystem des Herstellers lassen sich dazu beispielsweise alle Zwischentrichter und Fördergeräte der Ispringer mit wenigen Handgriffen kombinieren. Eine eigens entwickelte Mikroprozessorsteuerung führe den Anwender selbst erklärend durch das Programm. Unser Stichwort führt zu weiteren Informationen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Luxor und Spectrocolor: Materialhandling  lässt sich verbessern

Luxor und SpectrocolorMaterialhandling lässt sich verbessern

Trocknen, Fördern, Mischen, Einfärben und Dosieren – erstaunlicherweise bieten diese Themen nach wie vor Innovationspotential, wie es auf der Fakuma zu beweisen gilt.

Die Baureihe Luxor der Systemtrockenlufterzeuger hat Motan-Colortronic nach unten erweitert um drei Größen 80, 120 und 160 – die Zahlen entsprechen den jeweiligen Mengen an Trockenluft pro Stunde.

…mehr
Anlagen für PET-Verarbeitung: PET-Aufbereitung –  Reserven nutzen

Anlagen für PET-VerarbeitungPET-Aufbereitung – Reserven nutzen

Mehr Durchsatz ohne Hardware-Erweiterung
Spätestens zur Interpack vom 12. bis 18. Mai in Düsseldorf werden die PET-Verarbeiter zeigen, was man aus diesem Kunststoff machen kann. Eine Voraussetzung dafür ist das wirtschaftliche Aufbereiten des Rohstoffs für die Verarbeitung.
…mehr
Trocknen und Veraschen: Trocknen und Veraschen per Mikrowelle

Trocknen und VeraschenTrocknen und Veraschen per Mikrowelle

Zum Bestimmen von Trocknungs- und Glühverlusten steht ein Programm an Mikrowellengeräte für verschiedene Anforderungen bereit.

Das Einstiegsmodell Pyroplus bietet laut Hersteller allein wegen der Mikrowellenheizung deutliche Zeitvorteile gegenüber herkömmlichen Muffelöfen.

…mehr
Energielabel für Trockner: Zwischen Dichtung und Wahrheit

Energielabel für TrocknerZwischen Dichtung und Wahrheit

Energieversprechen beim Trocknen im Praxistest
Energiesparende Geräte schonen die Umwelt und senken Kosten. Zwischen Versprechen der Hersteler und Anwendererfahrungen liegen jedoch mitunter Welten.


Hört man das Marketinggetöse einiger Anbieter von Maschinen und Peripheriegeräten, kann man fast annehmen, der Energieverbrauch sei nahe Null angekommen, man könne sogar erwarten, dass beispielsweise der Trockner nicht nur trocknet, sondern auch elektrischen Strom produziert.

…mehr
Membrantrockner: Trocknen mit Druckluft

MembrantrocknerTrocknen mit Druckluft

Eine in Europa noch wenig genutzte Entfeuchtungsmethode soll das Trocknen thermoplastischer Granulate effizienter machen. Um 75 Prozent soll der Luftverbrauch geringer sein als bei vergleichbaren Systemen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen