Doppelrührer

Bitte doppelt gerührt

Hier wird zwar kein Martini gerührt, dafür aber gleich doppelt, was den Mischeffekt optimieren soll.

Wenn es beim Mischen von Schüttgütern mit unterschiedlichen Dichten bei herkömmlichen Mischern oft zu einer Entmischung kommt, dann soll jetzt dieser zum Patent angemeldete Doppelrührer mit derlei Nachteilen aufräumen. Das von der Ispringer Koch-Technik entwickelte und kürzlich auf den Markt gebrachte Gerät arbeitet in horizontalen Schiebe- und Drehbewegungen ineinander greifend. Auf diese Weise werde erreicht, dass die Materialien im Mischbehälter von unten nach oben getragen werden. So erziele der Doppelrührer schon nach kurzer Mischzeit einen sehr guten Mischeffekt. Selbst Schüttgüter mit unterschiedlichen Schüttdichten wie Pulver, Körner, stabförmige Materialien, Folienschnitzel, staubhaltiges Recyclinggranulat oder sogar Holzmehl könnten mit dieser Technologie homogen vermischt werden. Anschließend gelangt die derartig gut homogenisierte Mischung in den Schneckeneinzug, ohne dass dabei eine Entmischung stattfindet. Lassen Sie sich bei Interesse aus Ispringen mehr schreiben zum:

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dissolver 492

Anrührende Technik

Wer flüssige Medien gleichmäßig zu mischen oder pulverförmige Bestandteile in flüssigen Medien zu verteilen hat, kommt bei manueller Rührtechnik schnell an seine Grenzen. Hier ist maschinelle Hilfe unverzichtbar, ob nun für simples Mischen von...

mehr...

Rührsystem Visco Jet

Zieht keine Luft ein

Wesentliche Verbesserungen beim Mischen und Homogenisieren von mehrkomponentigen Formmassen verspricht ein neues Rührsystem.Was sich Visco Jet nennt, entspricht weitgehend den besonderen Forderungen an den Rührvorgang beim Mischen solcher...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Agglomerate vermeiden

Pulver ohne Rückstände versieben

Das Mischen von Pulvern mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften oder Pulvern und flüssigen Komponenten führt häufig zu unerwünschten Agglomerationen in den Endprodukten. Statt sie, wie es heute typisch geschieht, per Sieb in Grob- und Feinkorn zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dosiertechnik

Additive bodennah und synchron zudosieren

Ein patentiertes System zum Dosieren von Farben und Additiven in den Hauptmaterialstrom auf dem Extruder oder der Spritzgießmaschine soll das Nachfüllen dank der tiefen, bodennahen Position ergonomischer machen. Das gilt besonders bei hohen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite