Granulattrockner

Besser Trocknen

Bei Auswahl des Systems zur Granulattrocknung lohnt ein genaueres Hinsehen – die für die Praxistauglichkeit relevanten Merkmale sind gelegentlich erst auf den zweiten Blick zu erkennen.

Störungsfreier, robuster Betrieb und einfache Bedienung sind zwei grundsätzliche Forderungen an die Granulattrocknung. Der zweite Punkt, einfache und sichere Bedienung, hat deutlichen Einfluss auf die Produktqualität und die Effizienz. Die von Econ angebotenen Granulattrockner sollen trotz kompakter Außenmaße hier besondere Stärken aufweisen: Der übersichtliche, von drei Seiten zugängliche und komplett totraumfreie Innenraum mit einfach zugänglichen Siebeinsätzen ist nicht nur schnell zu reinigen bei Farb- und Materialwechseln. Das macht die Umstellung auch sicher, weil sich keine Materialreste ansammeln, die den neuen Werkstoff kontaminieren. Die kontinuierliche Prozesswasserfiltrierung mit doppeltem Siebeinsatz sorgt für geringen Wartungsaufwand bei kontinuierlichem Betrieb. Zur Temperierung des Prozesswassers ist ein Kühlkreislauf mit Wärmetauscher in die Anlage integriert.

Geeignet ist der Trockner, den es in drei Baugrößen bis etwa 6500 Kilogramm Durchsatz pro Stunde gibt für alle thermoplastischen Kunststoffe und Elastomere, Schmelzekleber, Naturharze, Silikone, Holzcompounds und andere.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Granulattrocknung

Trocknung effizienter machen

Neben der Granulatqualität steht beim Trocknen der Energieverbrauch im Fokus. Da die Nachfrage an Produkten mit niedrigem Energieverbrauch weiter steige, präsentiert Koch energiesparenden Granulattrockner in Vollausstattung.

mehr...

Vakuumtrockner

Schneller mit dem Vakuumtrockner

In nur 35 Minuten soll ein neuer Vakuumtrockner verarbeitungsfähiges Granulat bereitstellen, einen vergleichsweise hohen Durchsatz erreichen und dabei besonders wartungsfreundlich sein. Umfangreiche Tests im Produktionsmaßstab und mit...

mehr...
Anzeige

Granulattrockner

Schwierige Compounds sicher trocknen

Weniger Verschleiß und damit Betriebskosten soll der Bandtrockner verursachen, der sich damit besonders für abrasive Granulate empfiehlt. Besonders zur Trocknung abrasiver und brüchiger Compounds konzipiert wurde der Bandtrockner Duro.

mehr...

Vakuumgranulattrockner

In trockenen Tüchern

Vakuum-Granulattrockner leisten einen Beitrag zur Steigerung des Outputs einer Produktionszelle in der Medizintechnik.Seitdem man bei Mack Molding, einem renommierten Kunststoffverarbeiter in den USA, alle Spritzgießmaschinen in einer neu...

mehr...

Granulate fit zum Verarbeiten

Kontinuierliche Granulataufbereitung, Trocknung, Förderung, Entstaubung als maschinenbezogene LösungEine optimale Granulattrocknung ist für viele Verarbeitungsprozesse zwingend erforderlich. Im Markt haben sich Trockenluftsysteme etabliert mit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite