Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffaufbereitung> Trocknen, Fördern, Dosieren> Hat den Bogen raus gegen Verschleiß

Verschleißfeste MaterialförderanlagenHat den Bogen raus gegen Verschleiß

Hat den Bogen raus gegen Verschleiß

sep
sep
sep
sep
Verschleißfeste Materialförderanlagen: Hat den Bogen raus gegen Verschleiß

Der Anteil hochgefüllter und glasfaserverstärkter Werkstoffe nimmt weiter zu. Automatisierte Förderanlagen tun sich schwer damit – den abrasiven Eigenschaften muss mit robusten Anlagen begegnet werden.

Zuverlässige, unterbrechungsfreie Materialversorgung ist eine Bedingung für die effiziente Spritzgießproduktion und Extrusion. Um Verschleiß und Wartungsaufwand vor allem bei der Verarbeitung abrasiver Materialien wie hochgefüllte und -verstärkte Kunststoffe zu minimieren, eignet sich der Einsatz speziell verschleißgeschützter Edelstahl- und Glaskomponenten. Vor allem Rohrbögen und Abzweigungen, aber auch weitere Module bis hin zu kompletten Kupplungsbahnhöfen bzw. Materialverteilern lassen sich in verschleißfester Edelstahl-Ausführung realisieren. Sie erreichen laut Anbieter die zehn- bis zwanzigfache Standzeit gegenüber Standardvarianten.

Verschiedene Durchmesser, Radien und Wanddicken ermöglichen die flexible Anpassung an den Bedarf. Ebenso einfach gestaltet sich die Montage: Flanschverbindungen oder abgestufte Rohrkupplungen, wie sie bei Glasrohrbogen benötigt werden, sind nicht erforderlich.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fördereinheit

GranulatförderungFördereinheit bedient zwei Bedarfsstellen

Eine zur K 2016 vorgestellte Fördereinheit kann zwei „Abnehmer“ bedienen und soll somit besonders ökonomisch arbeiten. Zwei Verarbeitungsmaschinen oder Granulattrockner kann das System mit Material versorgen.

…mehr
Fernwartungs-Box

Granulattransport und -dosierungFernwartung für die gesamte Materialversorgung

Für alle Anlagen-Komponenten des Materials Handling wird ein neues Fernwartungssystem angeboten. Für den Betrieb seien keinerlei Programmierkenntnisse, proprietäre Hard- und Softwaremodule oder komplexe Firewall-Konfigurationen erforderlich.

…mehr
Recyclingwerkstoffe

MaterialförderungZentrale Materialversorgung unter erschwerten Bedingungen

Sehr unterschiedliche Losgrößen. Ein außergewöhnlich breites Werkstoffspektrum und zum Teil schwer förderbare Recyclingwerkstoffe kennzeichnen die Werkstofflogistik beim Spritzgießer Burwinkel. Im Sommer 2014 wurde jedoch eine Förderanlage in Betrieb genommen, die diesen Anforderungen gerecht wird.

…mehr
Energieeffiziente Granulatförderung: Materialversorgung optimieren

Energieeffiziente GranulatförderungMaterialversorgung optimieren

Angekündigt sind zur Fakuma neue Fördergeräte und Komponenten zur zentralen Materialversorgung in der Kunststoffverarbeitung. Dank eines modularen Baukastensystems könne für jede Applikation aus der neuen Geräten Serie Metro G das jeweils bestgeeignete Fördergerät konfiguriert werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Erklärvideos

TechnikwissenMaterials Handling – Technologie präzise erklärt

Mit vier neuen Erklärvideos erweitert Motan-Colortronic die mo’s corner Video-Reihe. Mit jetzt neun Videos befasst sich der Youtube-Kanal mit Fragen rund um das Materialhandling in der Kunststoffverarbeitung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen