SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Qualitätssicherung> Werkstoffprüfung>

Pendelschlagwerk - Schlag auf Schlag

PendelschlagwerkSchlag auf Schlag

Eine Baureihe von Pendelschlagwerken soll neben besonders präzisen Messungen auch besonders wirtschaftliche Prüfabläufe ermöglichen.

sep
sep
sep
sep
Pendelschlagwerke

Neben Zug- und Biegeversuchen, sind Kerbschlagbiegeversuche die am häufigsten durchgeführten mechanischen Prüfungen in der Polymerindustrie. Für eine besonders wirtschaftliche und sichere Durchführung der Prüfung bietet Zwick die HIT-Pendelschlagwerke mit drei Automatisierungslösungen an. Sie reichen vom Probenmagazin Robotest H, das an das Pendelschlagwerk adaptiert werden kann, bis zu einer Lösung mit 6-Achs-Industrie Roboter, der auch mehrere Pendelschlagwerke bedienen kann. Ein weiterer Vorteil der automatisierten Prüflösungen: Die Proben können temperiert und innerhalb von 5 Sekunden nach dem Entnehmen aus dem Temperiermagazin geprüft werden.

Sichere Prüfergebnisse beginnen schon bei der richtigen Vorbereitung der Probenkörper. Dafür stehen zwei Systeme zur Verfügung: Neben einem manuellen Kerbhobel ist auch eine automatisierte Kerbfräse für die effiziente und normkonforme Probenvorbereitung nutzbar. Alle Prüflösungen werden von der Prüfsoftware Testxpert II gesteuert und ausgewertet. Damit kann der Anwender mit einer einheitlichen Prüfplattform für alle Anwendungen und Geräte arbeiten.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schmelzindex-Prüfgeräte

Schmelzindex-PrüfgerätPhysikalische Eigenschaften von Thermoplasten prüfen

Thermoplastische Kunststoffe weisen sehr unterschiedliche mechanische Eigenschaften auf. Ein Maß für Zugfestigkeit und Schlagzähigkeit ist die intrinsische Viskosität.

…mehr
Roboter-Prüfsystem

Materialprüfung in der Industrie 4.0Messroboter nahtlos integrieren

Zur Gewährleistung einer flexiblen und damit wirtschaftlichen Produktion müssen Maschinen und Produktionsanlagen intelligenter verbunden sein. Das gilt auch für automatisierte Prüfsysteme.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Das BarOtation vereint die Funktion der verfügbaren Hilfsvorrichtungen für Laborprüfungen, wie beispielsweise die Zentriereinrichtung Barofix, mit der Anforderung eines automatischen Systems.

Qualitätssicherung in SerieHärte von Elastomeren automatisch prüfen

Von Elastomeren, beispielsweise in Form von Dichtungen, hängen häufig Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Aggregaten, Maschinen und ganzen Anlagen entscheidend ab. Der Trend geht zur 100-Prozent-Prüfung der Produkte - was bei Massenartikeln wie Dichtungen zur Herausforderung werden kann.

…mehr
Mit verschiedenen Prüfszenarien lassen sich CfK-Werkstoffe und Bauteile prüfen. (Bild: Zwick)

LeichtbauPrüfen in der Composites-Forschung

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung (SLK) der TU Chemnitz zu einer der führenden Forschungseinrichtungen zum Thema Leichtbau entwickelt.

…mehr
Materialprüfmaschinen für die Kunststoffindustrie

Prüftechnik für die KunststoffindustrieKunststoffprüfung – von statisch bis dynamisch

Labor und Produktion mit unterschiedlichen Anforderungen. Unterschiedliche Prüfsysteme für die Kunststoffbranche – vom Wareneingang über das Labor bis zur Produktion – aus einer Hand zu beziehen hat einige Vorteile.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen