Lebensmittelverpackungen

Annina Schopen,

Reines Rohmaterial für perfekte Folien sicherstellen

Industrie Polieco-MPB nutzt den Purity Scanner Advanced, um Materialreinheit für ihre Klebstoffe zu gewährleisten. Er detektiert Granulat auf Verunreinigungen, bevor es zu Folien für Lebensmittelverpackungen weiterverarbeitet wird.

Die in Italien ansässige Industrie Polieco-MPB-Gruppe ist Compoundeur von Polyethylen und Polypropylen. Mit seiner Rohrsparte (Polieco) zählt das Unternehmen außerdem zu den führenden europäischen Herstellern von Wellrohrsystemen aus hochdichtem Polyethylen. In seinem Geschäftsbereich Compounding (MPB) setzt es Sortiersysteme für die Qualitätskontrolle ein, um das Granulat zu prüfen und zu sortieren, das hauptsächlich für Folien für Lebensmittelverpackungen verwendet wird.

Bei Industrie Polieco-MPB wird der Purity Scanner Advanced im letzten Schritt des Produktionsprozesses eingesetzt, um Maleinsäureanhydrid-gepfropfte Funktionspolymere auf Verunreinigungen zu prüfen. Diese Polymere werden als Klebstoffe und Haftvermittler verwendet und müssen absolut rein sein, da sie zu Produkten weiterverarbeitet werden, die mit Lebensmitteln und/oder Trinkwasser in Kontakt kommen. So wird das Material unter anderem als Bindeschicht in mehrschichtigen Folienstrukturen für Lebensmittelverpackungen oder als Bindeschicht in mehrschichtigen Rohren für Warm- und Kaltwasserinstallationen in Gebäuden verwendet.

Der Purity Scanner Advenced detektiert Granulat auf Verunreinigungen, bevor es zu Folien für Lebensmittelverpackungen weiterverarbeitet wird © Foto: SIKORA AG

Der Purity Scanner Advanced erkennt Granulat mit Farbabweichungen, wie zum Beispiel hellgelbe oder hellbeige Pellets anstelle von farblosen Pellets, sowie kleine Black Specks auf der Granulatoberfläche. Diese können durch Nebenreaktionen bei der Herstellung von gepfropften Polymeren entstehen, wie sie in der Literatur bekannt sind.Der Scanner sortiert automatisch alle detektierten Verunreinigungen ab einer Größe von 50 µm aus. Darüber hinaus liefert das System verschiedene Statistiken sowie eine Bildergalerie der Kontaminationen, was Industrie Polieco-MPB hilft, seinen Produktionsprozess zu überwachen und weiter zu verbessern.

Anzeige

„Während der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung unserer Produktionsprozesse ist es uns gelungen, die Entstehung von Black Specks und von Granulat mit Farbabweichungen zu minimieren. Solche Defekte lassen sich jedoch nicht vollständig vermeiden: Sortiersysteme wie der Purity Scanner Advanced von Sikora haben die wesentliche Aufgabe, Restdefekte zu beseitigen, damit wir unseren Kunden ein Material von höchster Qualität liefern können“, sagt Marina Ausonio, Research & Development Executive bei Industrie Polieco-MPB.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite