Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen

Elektrisch oder hydraulischModulare Heißkanalsysteme mit Erweiterungsoptionen

Heißkanalsystem Advanced Technologies SVG+ für das sequentielle Spritzgießen. (Bild: Synventive)

Ein zum Patent angemeldeter Zylinder für Nadelverschlusssysteme mit einigen Komfortmerkmalen soll zur Fakuma vorgestellt werden.

…mehr

Branchen, Märkte, Verbände

BASF SE mit ihrem Stammwerk in Ludwigshafen am Rhein

Verantwortlichen Umgang mit Kunststoffen...BASF tritt dem World Plastics Council bei

BASF ist dem World Plastics Council (WPC) beigetreten. Damit will der Chemiekonzern global relevante Industriethemen, wie den verantwortlichen Umgang mit Kunststoffen, angehen.

…mehr
Kennzahlen des Geschäftsjahrs 2017

Wachstumstreiber Innovation und NachhaltigkeitCovestro setzt Wachstumskurs mit Rekordjahr fort

Dank größerer Absatzmengen (plus 3,4 Prozent) und höherer Margen sei der Konzernumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr um 18,8 Prozent auf 14,1 Milliarden Euro gestiegen, meldet Covestro.

…mehr
Anzeige
Robert Böhm (links) und Oberbürgermeister Dirk Hilbert

Innovationen für den FahrzeugbauExcellence Award für Hochtechnologie-Leichtbauanwendungen

Dr. Robert Böhm hat für seine Habilitation „Zur schadenstoleranten Gestaltung und Auslegung von textilverstärkten Verbundwerkstoffen für Hochtechnologie-Leichtbauanwendungen“ den Dresden Excellence Award erhalten.

…mehr
Fakuma

Kunststoffmesse in FriedrichshafenFakuma 2018: Nachfrage ungebrochen

Nach mehreren Ausgaben der Fakuma mit Rekordwerten in Folge sind die Erwartungen an die diesjährige Veranstaltung (16. bis 20 Oktober) auf dem Messegelände Friedrichshafen hoch.

…mehr
Leitfaden des VDMA zu Leichtbautechnologien

Werkstoffklassen kombinierenVDMA-Leitfaden: Technologien im Hybridleichtbau

Die Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien im VDMA befasst sich mit den Produktionsprozessen hybrider Leichtbaukomponenten unter Verwendung von Faserverbundwerkstoffen und Metallen.

…mehr

Unternehmensführung

Schneller zur LösungSchutzsysteme und Befestigungselemente für die Autoindustrie

Schutz- und Befestigungselemente

In einem Webshop lassen sich Zubehörteile für Leitungssätze zum Schutz und zur Befestigung für Stecker, Wellrohre und Leitungen jetzt online bestellen. In fast jedem Automobilprojekt ist Zeit ein entscheidender Faktor.

…mehr

Green BuildingNachhaltiges Gebäude mit LED-Beleuchtung

Medwork stellte im Zuge des Neubaus alle Leuchten in den Produktions- und Verwaltungsbereichen konsequent auf LED um. (Bilder: Waldmann)

Entsprechend der eigenen Unternehmensphilosophie setzte das Medizintechnikunternehmen Medwork aus dem mittelfränkischen Höchstadt bei Erstellung seines Neubaus auf Nachhaltigkeit. Die gesamte Beleuchtung – in der Fertigung, auch im Reinraum, und in den Büros – wurden aus effizienten LED-Lösungen aufgebaut.

…mehr
Das MES von TIG wird die Engel-Lösung E-Factory komplett ersetzen. (Bild: TIG)

Software für die Produktion 4.0Engel Gruppe setzt nur noch auf MES von TIG

TIG ist nach eigenen Angaben ab sofort alleinigen Anbieter von Manufacturing Execution Systemen (MES) innerhalb der Engel Unternehmensgruppe. Der Spritzgießmaschinenbauer wird sein eigenes MES namens E-Factory nicht weiter vertreiben, sondern auf Authentig von TIG setzen. Das MES sei ein zentraler Bestandteil des Inject 4.0-Programms.

…mehr
Feinststaubfilter nach neuer Norm können auch energieeffizient arbeiten. (Bild: Camfil)

ISO 16890 – Risiken durch Feinstäube vermeidenNeue Norm ist relevant für Gesundheit und Reinraumproduktion

Seit Ende 2016 gilt die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern. Erforderlich ist vor diesem Hintergrund die Sensibilisierung der Entscheider für die Feinstaubgefahr speziell im PM1-Bereich.

…mehr

Böllhoff erprobt neue WegeMit Inhouse-Schulung zu mehr Effektivität

Praxisbezogene Weiterbildung direkt vor Ort!, an Maschinen, mit denen sie täglich arbeiten. (Bilder: SKZ)

In einem individuell auf die Bedarfe der eigenen gewerblichen Mitarbeiter zugeschnittenen Programm hat das Unternehmen Böllhoff die Weiterbildung und Qualifizierung gewerblicher Mitarbeiter im eigenen Haus organisiert. Partner dafür ist das SKZ.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

Anzeige
Anzeige

Kunststoff Magazin bei Facebook und Twitter

Anzeige

Chinesische Ausgabe

E-Paper der chinesischen Ausgabe des Kunststoff Magazins


Schon gewußt?
Das Kunststoff Magazin gibt es auch in chinesischer Sprache. Für alle Interessierten steht hier das E-Paper zur Verfügung.

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

SCOPE Newsticker