Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffaufbereitung> Zerkleinerung, Recycling

Länderübergreifende ZusammenarbeitAlpla und Fromm kooperieren bei PET-Recycling

PET-Flaschen

Die Zusammenarbeit der beiden Verpackungshersteller im deutschen Markt soll die vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen ermöglichen. Beide betreiben Recyclingwerke und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe.

…mehr

Zerkleinerung, Recycling

165 Einträge
Seite [1 von 9]
Weiter zu Seite
Eremas Discovery Days

Intensive Zusammenarbeit für das RecyclingEremas Discovery Days mit Rekordbeteiligung

Unter das Thema Circular Economy hatte Erema die Discovery Days 2018 gestellt. Mehr als 1000 Teilnehmer kamen nach Ansfelden. Unternehmen der Kunststoffbranche wie Borealis, Engel, Greiner, Haidlmair und Henkel boten Einblicke zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoff.

…mehr
PET-Flaschen

Länderübergreifende ZusammenarbeitAlpla und Fromm kooperieren bei PET-Recycling

Die Zusammenarbeit der beiden Verpackungshersteller im deutschen Markt soll die vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen ermöglichen. Beide betreiben Recyclingwerke und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe.

…mehr
Firmengebäude

Erfolgreich mit RecyclingErema mit Umsatzrekord

Mehr als 10 Prozent Umsatzwachstum von meldet Erema für das zum Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/18. Die in der Gruppe eingebundenen Unternehmen erzielten somit erneut einen Umsatzrekord von 155 Millionen Euro konsolidiert.

…mehr
Stranggranulieranlage für die Produktion von rPET (Bild: IPS)

Vom Reststoff zum MasterbatchPET-Recycling bis zum hochwertigen Granulat

Polyethylenterephthalat (PET)-Reststoffe zu hochwertigen Granulaten aufbereiten – das ist Aufgabe einer neuen Unterwasser-Stranggranulieranlage beim Unternehmen Märkische Faser in Premnitz.

…mehr
Die bisher größte von NGR gelieferte Recyclinganlage soll mehr als 1800 Kilogramm pro Stunde verarbeiten. (Bild: NGR)

Industrieabfälle aufbereiten1800 Kilogramm Recycling-Granulat pro Stunde

Mit österreichischer Recyclingtechnologie bereitet das nordamerikanische Unternehmen Green Line Polymers künftig PE-Abfälle zu Materialien für die Produktion von Drainagerohren auf. Dazu wurde eine Anlage mit mehr als 1800 Kilogramm pro Stunden Nenndurchsatz geordert.

…mehr
Martina Schmidt

Recycling und AufbereitungVecoplan: Bereich Recycling unter neuer Leitung

Mit Martina Schmidt hat Vecoplan mit Sitz in Bad Marienberg im Westerwald eine neue Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling I Waste. Sie ist die Nachfolgerin von Stefan Kaiser, der das Unternehmen verlassen hat.

…mehr
Bunte Regranulate-Mischung von Candi

Industrial- und Post-Consumer-Abfälle...Filtertechnologie ist der Schlüssel des wirtschaftlichen Recyclings

Komplexe Kunststoffverbunde aufzubereiten kann – mit der richtigen Anlagentechnik – lukrativ sein. Das österreichische Recyclingunternehmen Candi Plastic verarbeitet auch industrielle Kunststoffabfälle mit hohen Aluminium- und Papierabfällen zu hochwertigen Regranulaten.

…mehr
Tiefergelegt und mobil: Diese Mühle hat eine Gesamthöhe von 1050 Millimeter und lässt sich unter Separiertrommeln, Ausfallschächten oder Spritzgießmaschinen aufstellen. (Bilder: Getecha)

Kunststoffe schneller zerkleinernSchneidmühlen zwischen kompaktem Aufbau und Leistung

Eine platzsparende Sauberraum-Mühle und eine robust ausgelegte Kompaktmühle sollen die Aufbereitung von Kunststoffen effizienter machen.

…mehr
Waschmittelverpackung: Aus Flaschen werden wieder Flaschen. (Bilder: Starlinger)

Waschmittelflaschen recyclenBottle-to-Bottle ganz speziell

Shampoo, Duschgel, Flüssigwaschmittel oder Haushaltsreiniger – vieles kommt in Behältern aus PP, HDPE oder PET in die Supermarktregale. Im Gegensatz zur PET-Flasche, für die es zum Teil umfangreiche Sammelsysteme gibt, steckt die Sammlung und Aufbereitung gebrauchter Behältern aus Polyolefinen noch in den Kinderschuhen.

…mehr
Recycling-Zentrale in Weissenbach

Dynamic DaysStarlinger eröffnet neue Recycling-Zentrale

Im Zuge der diesjährigen Ausgabe der „dynamic days“, die Ende Oktober in Weissenbach, Niederösterreich stattfand, eröffnete das österreichische Unternehmen Starlinger die neue Zentrale der Sparte recycling technology.

…mehr
Zerkleinerer ZTLL mit zwei Gegenmessern

Recycling vereinfachenWiederverwendbares Granulat in einem Schritt

Für die Aufbereitung von Kunststoffen, die in die Produktion zurückgeführt werden sollen, wurde eine Sonderausführung eines bereits bewährten Zerkleinerers entwickelt.

…mehr
Schredder-Schneidmühlenkombination

Shredder-SchneidmühlenkombinationZwei in Eins – eine clevere Sache

Zur Euquiplast Anfang Oktober 2017wurde eine neue Schredder-Schneidmühlenkombination gezeigt, die auch Anfahrklumpen und großvolumige Bauteile auf die gewünschte Output-Korngröße bringt. Das Regranulat kann direkt in den Produktionsstrom zurückfließen.

…mehr
Helmuth Schulz

Entwickler und Praktiker prägt...Recycling-Pionier Helmuth Schulz verstorben

Mit Helmuth Schulz, der am 14. Oktober 2017 verstarb, verliert der österreichische Kunststoff-Maschinenbau einen Pionier des Kunststoffrecyclings. Mehr als 60 Patente und die drei Maschinenbauunternehmen Erema, Ekuma und MAS sind mit seinem Namen verbunden.

…mehr
Reduction Mahlsystem

Hochleistungs-PulvermühlenKorngrößenspektrum entscheidet über Effizienz

Die Pulverstruktur, konkret das, auf das jeweilige Produkt abgestimmte Korngrößenspektrum, ist neben der maximalen internen Ofentemperatur (PIAT) sowie den Rotationsgeschwindigkeiten, Aufheiz- und Kühlzeiten ein bestimmender Faktur des Rotationsformverfahrens.

…mehr
Universalzerkleinerer

UniversalzerkleinererMehr Leistung für das Shreddern

Mehr Durchsatz bei gleicher Stellfläche soll eine neue Variante von Universalzerkleinerern bieten. Mit der Shredder-Baureihe Micromat HP erweitert Lindner Recyclingtech sein Angebot für die Aufbereitung von Kunststoff- und anderen Abfällen um besonders leistungsstarke Ausführungen.

…mehr
Die schallgedämmte Zentralmühle für Durchsätze bis 900 Kilogramm pro Stunde gehört zu den diesjährigen Fakuma-Exponaten. (Bild: Getecha)

Zentrale ZerkleinerungFlexible Mühle mit Optionen

Dank mehrerer Aufgabeoptionen soll eine zur Fakuma gezeigte Mühle ein breites Spektrum an Zerkleinerungsaufgaben übernehmen und, je nach Randbedingungen, mehrere Mühlen ersetzen können.

…mehr
Kaffeepulver-Portionskapseln

Materialversorgung in der...Präzision in sieben Schichten

60 Prozent Recyclingmaterial in der Barrierefolie. Rund 2,5 Milliarden Tassen Kaffee werden laut verschiedener Schätzungen weltweit täglich getrunken. Einen großen und noch wachsenden Anteil bereiten Kaffeeautomaten aus Kaffeepulver-Portionskapseln zu.

…mehr
Einwellen-Zerkleinerer

Effizientes RecyclingWertstoffe zuverlässig zerkleinern

Zur Fakuma vorgestellt werden soll eine neue Serie von Einwellen-Zerkleinerungsmaschinen, die vor allem durch hohe Betriebssicherheit mit geringsten Stillstandzeiten punkten soll.

…mehr
Agglomerat

Recycling – auch groß und komplexKomplexe Ausgangsmaterialien effizient aufbereiten

Speziell mit Anlagen für höhere Leistungen, beispielsweise mehr als 3 t/h Hartkunststoffe oder über 1 t/h Folien, will Herbold Meckesheim während der Fakuma auftreten. Ein weiterer Schwerpunkt liege bei der Aufbereitung komplexer Ausgangsmaterialien.

…mehr
In nur drei Minuten soll sich die Beistellmühlen der 150er-Serie komplett reinigen lassen. (Bild: Hellweg)

Effizientere MühlenKomfort schafft Effizienz

Mit Verbesserungen im Detail, speziell beim Handling, soll der Betrieb verschiedener Mühlen noch effizienter werden.

…mehr
165 Einträge
Seite [1 von 9]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen