Effizientes Recycling

Wertstoffe zuverlässig zerkleinern

Zur Fakuma vorgestellt werden soll eine neue Serie von Einwellen-Zerkleinerungsmaschinen, die vor allem durch hohe Betriebssicherheit mit geringsten Stillstandzeiten punkten soll.

Zuverlässigkeit und geringer Wartungsaufwand waren zwei Schwerpunkte der Entwicklung einer neuen Serie von Einwellen-Zerkleinerern. (Bild: Untha)

Mit der QR-Klasse ist laut Untha eine neue Klasse von Einwellen-Zerkleinerern entstanden. Neben dem robusten Universal-Schneidsystem, dem unverwüstlichen Maschinenkorpus, der verlässlichen und wartungsfreien Schiebertechnologie, zählt der Hersteller das strapazierfähige Antriebssystem inklusive Sicherheitskupplung zu den technischen Highlights. Im Gegensatz zu herkömmlichen Maschinen sei bei der QR-Klasse kein Wellenstummel notwendig, da das Getriebe in den Rotor integriert ist. Dies verringere maßgeblich die Gefahr aufwendiger Reparaturen.

Zu einer weiteren technischen Besonderheit zählt die Multifunktionsklappe. Diese ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugang zum Schneidwerksraum und gewährleistet eine effiziente Trichterentleerung sowie eine rasche Störstoffentnahme. Zudem ist die Schieberreinigung in ergonomischer und sicherer Position möglich.

Die einfache Bedienung über einen hochauflösenden Touchscreen, eine moderne Schiebersteuerung sowie große Wartungsintervallzeiten und ein schneller und sicherer Zugang zu allen Maschinen-komponenten reduzieren den Aufwand für Betrieb und Wartung.

Die intensive Zusammenarbeit mit Kunden über den gesamten Innovationsprozess sei ein wichtiger Erfolgsfaktor für dieses Projekt. gewesen. Sämtliche technischen Features basieren demnach ausschließlich auf Wünschen und Bedürfnissen praxiserfahrener Anwender. Das Anlagenspektrum reicht von 22 bis 180 Kilowatt Antriebsleistung bei Schneidwerksbreiten zwischen 800 und 2100 Millimeter.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Fakuma eröffnet

Zentrum der K-Branche am Bodensee

Bereits kurz vor Mittag, als Bettina Schall die Fakuma offiziell eröffnet, drängen sich die Besucher in einigen Hallen. Wie schon in den Vorjahren meldet der Veranstalter ein komplett ausverkauftes Messegelände mit 85 000 Quadratmetern...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite