Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Vom Reststoff zum MasterbatchPET-Recycling bis zum hochwertigen Granulat

Stranggranulieranlage für die Produktion von rPET (Bild: IPS)

Polyethylenterephthalat (PET)-Reststoffe zu hochwertigen Granulaten aufbereiten – das ist Aufgabe einer neuen Unterwasser-Stranggranulieranlage beim Unternehmen Märkische Faser in Premnitz.

…mehr

Industrieabfälle aufbereiten1800 Kilogramm Recycling-Granulat pro Stunde

Mit österreichischer Recyclingtechnologie bereitet das nordamerikanische Unternehmen Green Line Polymers künftig PE-Abfälle zu Materialien für die Produktion von Drainagerohren auf. Dazu wurde eine Anlage mit mehr als 1800 Kilogramm pro Stunden Nenndurchsatz geordert.

sep
sep
sep
sep
Die bisher größte von NGR gelieferte Recyclinganlage soll mehr als 1800 Kilogramm pro Stunde verarbeiten. (Bild: NGR)

Für den Anlagenbauer NGR ist es die nach eigenen Angaben größte bisher gelieferte Anlage. Die Maschine soll große Mengen PE-Industrieabfälle verarbeiten. Das gewonnene Granulat wird in der Produktion von Premium-Drainagerohren und -schläuchen verwendet. Green Line Polymers ist einer der größten Recycler von Polymeren in Nordamerika.

Advanced Drainage Systems (ADS), Abnehmer des Recyclingguts, produziert verschiedene thermoplastische Rohr- und Schlauchprodukte vor allem für die Bauindustrie. das Unternehmen weist weltweit etwa 60 Produktionsstandorte aus.

Auch diese Anlage arbeitet mit der One-Step Technologie – Shredder, Feeder und Extruder sind in einem „Set-up“ kombiniert. Sie kann auch großvolumige Kunststoffabfälle direkt und schonend verarbeiten.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stranggranulieranlage für die Produktion von rPET (Bild: IPS)

Vom Reststoff zum MasterbatchPET-Recycling bis zum hochwertigen Granulat

Polyethylenterephthalat (PET)-Reststoffe zu hochwertigen Granulaten aufbereiten – das ist Aufgabe einer neuen Unterwasser-Stranggranulieranlage beim Unternehmen Märkische Faser in Premnitz.

…mehr
Martina Schmidt

Recycling und AufbereitungVecoplan: Bereich Recycling unter neuer Leitung

Mit Martina Schmidt hat Vecoplan mit Sitz in Bad Marienberg im Westerwald eine neue Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling I Waste. Sie ist die Nachfolgerin von Stefan Kaiser, der das Unternehmen verlassen hat.

…mehr
Tiefergelegt und mobil: Diese Mühle hat eine Gesamthöhe von 1050 Millimeter und lässt sich unter Separiertrommeln, Ausfallschächten oder Spritzgießmaschinen aufstellen. (Bilder: Getecha)

Kunststoffe schneller zerkleinernSchneidmühlen zwischen kompaktem Aufbau und Leistung

Eine platzsparende Sauberraum-Mühle und eine robust ausgelegte Kompaktmühle sollen die Aufbereitung von Kunststoffen effizienter machen.

…mehr
Tracer Based Sorting Maschine

Besseres aus dem Gelben SackSortiertechnologie für das Recycling ausgezeichnet

Für die neue Sortiertechnologie „Tracer Based Sorting“ hat Polysecure den Startgreen Award erhalten. Das neue Verfahren ermöglicht einen wichtigen Schritt in Richtung einer echten Kreislaufwirtschaft, besonders für Kunststoffe, begründete die Jury die Preisvergabe.

…mehr
Recycling-Zentrale in Weissenbach

Dynamic DaysStarlinger eröffnet neue Recycling-Zentrale

Im Zuge der diesjährigen Ausgabe der „dynamic days“, die Ende Oktober in Weissenbach, Niederösterreich stattfand, eröffnete das österreichische Unternehmen Starlinger die neue Zentrale der Sparte recycling technology.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen