Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Länderübergreifende ZusammenarbeitAlpla und Fromm kooperieren bei PET-Recycling

PET-Flaschen

Die Zusammenarbeit der beiden Verpackungshersteller im deutschen Markt soll die vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen ermöglichen. Beide betreiben Recyclingwerke und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe.

…mehr

Industrieabfälle aufbereiten1800 Kilogramm Recycling-Granulat pro Stunde

Mit österreichischer Recyclingtechnologie bereitet das nordamerikanische Unternehmen Green Line Polymers künftig PE-Abfälle zu Materialien für die Produktion von Drainagerohren auf. Dazu wurde eine Anlage mit mehr als 1800 Kilogramm pro Stunden Nenndurchsatz geordert.

sep
sep
sep
sep
Die bisher größte von NGR gelieferte Recyclinganlage soll mehr als 1800 Kilogramm pro Stunde verarbeiten. (Bild: NGR)

Für den Anlagenbauer NGR ist es die nach eigenen Angaben größte bisher gelieferte Anlage. Die Maschine soll große Mengen PE-Industrieabfälle verarbeiten. Das gewonnene Granulat wird in der Produktion von Premium-Drainagerohren und -schläuchen verwendet. Green Line Polymers ist einer der größten Recycler von Polymeren in Nordamerika.

Advanced Drainage Systems (ADS), Abnehmer des Recyclingguts, produziert verschiedene thermoplastische Rohr- und Schlauchprodukte vor allem für die Bauindustrie. das Unternehmen weist weltweit etwa 60 Produktionsstandorte aus.

Auch diese Anlage arbeitet mit der One-Step Technologie – Shredder, Feeder und Extruder sind in einem „Set-up“ kombiniert. Sie kann auch großvolumige Kunststoffabfälle direkt und schonend verarbeiten.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eremas Discovery Days

Intensive Zusammenarbeit für das RecyclingEremas Discovery Days mit Rekordbeteiligung

Unter das Thema Circular Economy hatte Erema die Discovery Days 2018 gestellt. Mehr als 1000 Teilnehmer kamen nach Ansfelden. Unternehmen der Kunststoffbranche wie Borealis, Engel, Greiner, Haidlmair und Henkel boten Einblicke zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoff.

…mehr
PET-Flaschen

Länderübergreifende ZusammenarbeitAlpla und Fromm kooperieren bei PET-Recycling

Die Zusammenarbeit der beiden Verpackungshersteller im deutschen Markt soll die vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen ermöglichen. Beide betreiben Recyclingwerke und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe.

…mehr
Kunststoffflasche mit Dosierverschluss

Grüne WerkstofflösungZu 100 Prozent aus Post-Consumer-Rezyklaten

In Zusammenarbeit zwischen Kunde und Werkstoffhersteller entstand eine Klebstoffverpackung komplett aus Post-Consumer-Materialien. Henkel und MTM Plastics, die seit 2016 zur Borealis Gruppe gehört, haben die Lösung aus Flasche und Verschluss entwickelt.

…mehr
Die neuen Mitglieder des Alpla-Vorstands

Alpla erweitert BoardZwei neue Vorstände für Technologie und Operations

Zwei Mitglieder ergänzen ab 1. Juli den Vorstand des Verpackungsherstellers Alpla: Klaus Allgäuer ist neuer Chief Technology Officer (CTO), Walter Ritzer übernimmt die Funktion des Chief Operations Officer (COO).

…mehr
Firmengebäude

Erfolgreich mit RecyclingErema mit Umsatzrekord

Mehr als 10 Prozent Umsatzwachstum von meldet Erema für das zum Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/18. Die in der Gruppe eingebundenen Unternehmen erzielten somit erneut einen Umsatzrekord von 155 Millionen Euro konsolidiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen