Hochleistungs-Recycling

Vom Abfall zum Lebensmittel-PET-Sheet in einem Schritt

Die Qualität von Neuware soll eine Recyclinganlage produzieren, die Sheets aus PET-Abfällen in einem Schritt produziert.

Upcycling-Anlage für die Produktion hochwertiger PET-Sheets aus PET-Produktionsabfällen. (Bild: NGR)

Die direkte Herstellung hochwertiger, lebensmitteltauglicher PET-Sheets aus Stanzgitter, Sheet-Produktionsabfällen oder aus PET Bottle Flakes soll die Kooperation von NGR und Kuhne auf eine höhere Qualitätsstufe heben. Die integrierte Anlage besteht aus einer Schredder-Feeder-Extruder Kombination zur Herstellung einer Kunststoffschmelze, der Einheit P:React zur Aufwertung von PET und aus der Sheetanlage zur Fertigung mit engen Toleranzen. Diese Entwicklung ziele auf Sheet-Produzenten und Hersteller von Thermoformteilen.

Der erste Anlagenteil, die Schredder-Feeder-Extruder-Kombination könne verschiedene Formen von Eingangsmaterial in hochwertige Schmelze überführen. Damit kann die Gesamtanlage mit kostengünstig verfügbaren PET-Abfällen einschließlich Fasern beschickt werden. Die Einheit P:React dekontaminiert die PET-Schmelze – nach Unternehmensangaben entsprechend FDA für den Lebensmittelkontakt – und stellt den IV-Wert auf das gewünschte Niveau ein. Damit seien alle Voraussetzungen erfüllt, um PET-Sheets zu produzieren, die vergleichbar enge IV-Toleranzen wie Neuware aufweisen.

K 2016, Halle 9, Stand C30

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Spehro

Unterwassergranulierung für CC-PET

Ein Bottle-to-Bottle-Recycling von PET-Flaschen realisiert ein Verarbeiter mit Unterwasser-Granulieranlagen.Die zweite Anlage für Bottle-to-Bottle r-PET mit dem Produktnamen hat die STF Recycling installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite