Vierwellen-Zerkleinerer

Dickwandige Halbzeuge sicher zerkleinern

Speziell für das Zerkleinern schwerer, dickwandiger Profile und Rohre ausgelegt ist ein neuer, Vierwellen-Zerkleinerer mit Zwangszuführung.

Massive Anfahrklumpen und Materialbrocken sowie die Profile mit großen Querschnitten seien die Stärken des Vierwellen-Zerkleinerers HZR 1300/4. Mit 1200 × 1200 Millimeter Querschnitt und Längen bis 6 Meter lassen sich auch voluminöse Materialien verarbeiten. Die Zerkleinerung übernehmen vier langsam laufende übereinander, versetzt angeordnete Zerkleinerungswellen, die mit auswechselbaren Hochleistungs-Schneidwerkzeugen bestückt sind.

Die relativ kleinen Durchmesser der Schneidwellen verringern die Schneidkräfte, die niedrige Drehzahl bewirke eine deutliche Verminderung des Lärms. Resultat dieser Optimierung sei die effiziente Zerkleinerung zäher Kunststoffe wie PE und PP, hohe Betriebssicherheit, geringer Messerverschleiß und somit verminderte Betriebskosten im Verglich zu einer konventionellen Rohrschneidmühle.
Als Aufgabebunker dient ein horizontaler Zuführtrog. Während des Befüllens trennt ein hydraulisch angetriebenes Absperrsystem den Schacht vom Schneidsystem. Das soll hohe Betriebsicherheit gewährleisten. Die Zwangzuführung des Aufgabematerials übernimmt ein Schubstempel mit Hydraulik- oder Seilantrieb. Die Steuerung arbeitet lastabhängig um die optimale Durchsatzleistung des Zerkleinerers zu erzielen. Um Mahlgut mit Abmessungen < 15 Millimeter zu erzielen wird dem Zerkleinerer eine Schneidmühle nachgeschaltet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Vuvuzelas – wie gemacht – so zerhackt

Werbung mit dem Hinweis, den Vuvuzelas quasi ans Licht der Welt zu helfen, taugt nur bedingt dazu, sich Freunde zu machen. Der eine oder andere Gehörgang dürfte noch heute in Falten liegen. Immerhin: Die Tröten waren während der WM allgegenwärtig...

mehr...
Anzeige

Recyclingtechnik angepasst

Zerkleinerung nach Maß

Kunden- und anwendungsspezifisch angepasste Mühlen ermöglichen effizientere Zerkleinerungslösungen für unterschiedliche Zur Fakuma sollen Beispiele unter anderem aus den Bereichen Spritzguss und Blasformen präsentiert werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite